CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Baumarkt – Übersicht über die wichtigsten Baumärkte in Deutschland

Einkaufen im BaumarktOb für Heimwerker, Bauherren, Sanierer oder Umbauer – ein Baumarkt bietet Werkzeuge, Zubehör und all die Dinge, die Sie für handwerkliche Tätigkeiten benötigen. In Deutschland gibt es eine Reihe bekannter und beliebter Baumärkte sowie weitere Angebote, um das passende Zubehör für die eigenen DIY-Pläne zu erwerben. Welche Baumärkte für Handwerker und Heimwerker am besten geeignet sind und welcher Markt sich für den Online-Einkauf am ehesten eignet, erfahren Sie im nachfolgendem Ratgeber.

Baumärkte im Überblick

Das Sortiment im Überblick

Bosch ElektrowerkzeugDas Sortiment in einem Baumarkt ist riesig. Sie haben die Auswahl aus zahlreichen Produkten, die in den meisten Fällen in verschiedene Bereiche untergliedert sind.

  • Bad / Sanitär / Installation
  • Garten / Balkon / Pflanzen
  • Baustoffe / Holz / Brennholz
  • Fenster / Türen
  • Bodenbeläge / Fliesen / Laminat
  • Eisenwaren
  • Farben / Tapeten
  • Heizen / Klima / Lüftung / Kaminöfen
  • Dekoration
  • Küche
  • Leuchten / Elektro

So finden Sie sowohl für den Garten, zum Bauen, aber auch zum Wohnen alles, was Sie in Sachen passender Produkte benötigen.

Produktvielfalt in einem Baumarkt

Auch innerhalb der jeweiligen Kategorien werden reichlich Produkte und Zubehör angeboten. Das Sortiment reicht von LED-Leuchtmitteln über Akku-Angebote für allerlei Geräte bis hin zu praktischen Maschinen, mit denen Sie heizen oder lüften können. Das und vieles mehr finden Sie in einem Baumarkt – sowohl online als auch im Baumarkt in der Nähe.

Nachfolgend eine geringe Auswahl des riesigen Sortiments, das von Baumärkten in ganz Deutschland geboten wird.

Auswahl aus dem Baumarkt-Sortiment
Multifunktionswerkzeug Akkuschrauber Bohrmaschinen Bohrhammer
Feuchtigkeitsmesser Laser-Entfernungsmesser Kreuzlinienlaser Ortungsgeräte
Multischleifer Deltaschleifer Exzenterschleifer Winkelschleifer
Schwingschleifer Kreissägen Tischkreissägen Nass-Trockensauger
Fenstersauger Roboter Pumpen Oberfräse
Heckenscheren Grasscheren LED-Lampen Holz / Brennholz

Ob für den Garten, zum Bauen oder zum Wohnen oder Zubehör für Geräte der Marken Bosch, Makita, Metabo, Kärcher, Gardena und Co. – sowohl Baumärkte als auch Online-Shops lassen keine Wünsche offen.

Baumärkte in Deutschland

Schaut man sich die beliebtesten und erfolgreichsten Baumärkte in Deutschland an, so geht es einerseits um die Themen Kundenzufriedenheit und Service, aber auch um die Marktanteile und den Umsatz, den die jeweiligen Unternehmen verzeichnen können. Der Markt passt sich zwar Jahr für Jahr um einige Prozente an, doch im Großen und Ganzen zählen die nachfolgenden Baumärkte zu den beliebtesten ihrer Art:

Baumarkt Gründung Beschreibung
Obi 1970 Obi BaumarktDie OBI Bau- und Heimwerkermärkte GmbH & Co. Franchise Center KG hat seinen Sitz in Deutschland, Wermelskirchen, und ist mit dem Obi Baumarkt europaweit aktiv.
Bauhaus 1960 Bauhaus BaumarktDie Bauhaus AG hat seinen Sitz in der Schweiz, Belp. Mit dem Bauhaus Baumarkt zählt das Unternehmen in Europa zu den größten Baumarktketten.
Hornbach 1993 Hornbach BaumarktDie Hornbach-Baumarkt-AG sitzt in Bornheim, Deutschland. Auch der Hornbach Baumarkt zählt in Europa zu den größten Bau- und Gartenmärkten.
Hagebau 1964 Hagebau BaumarktDie Hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe mbH & Co. KG hat ihren Sitz in Deutschland, Soltau. Es handelt sich um einen Verbund, der mehr als 360 Groß- und Einzelhändler an über 1.700 Standorten in Deutschland und weiteren Ländern umfasst.
Toom 1978 Toom BaumarktDie Toom Baumarkt GmbH hat ihren Sitz in Köln, Deutschland. Der Toom Baumarkt ist ein Tochter-Unternehmen und gehört zur Rewe Group.
Globus 1828 Globus BaumarktHinter dem Globus Baumarkt steckt die Globus SB-Warenhaus Holding, die ihren Sitz in St. Wendel, Deutschland, hat. Zur Globus Holding zählen SB-Warenhäuser in Russland, Tschechien und in Deutschland und auch die Globus-Fachmärkte, die wiederum für den Großteil der Globus-Gruppe verantwortlich sind.
Hellweg 1971 Hellweg BaumarktDie Hellweg GmbH & Co. KG hat ihren Sitz in Deutschland, Dortmund. Obwohl es sich bei den Filialen um einen Hellweg Baumarkt handelt, verfügen 85 Prozent dieser Läden auch über ein jeweiliges Gartencenter.


Auch der B1 Baumarkt, Direkt und viele weitere erfreuen sich großer Beliebtheit. Gelegentlich gibt es auch hochwertiges Werkzeug bei der Discount-Kette Lidl oder im Kaufland. Die Baumärkte Praktiker und Max Bahr gehörten ebenfalls zu den beliebten Anlaufstellen für Heim- und Handwerker, allerdings stellte das Unternehmen beider Firmen im Jahr 2013 bzw. 2014 einen Antrag auf Insolvenz.

Ob Sie die benötigten Produkte bei den Marktführern Obi, Bauhaus, Hornbach und Co. erwerben, oder auf einen Discounter wie B1 Baumarkt setzen – das bleibt Ihnen überlassen. Einen Rabatt können Sie überall erhalten, je nachdem, ob im Geschäft oder im Baumarkt-Online-Shop gerade entsprechende Aktionen laufen.

Tipp! Melden Sie sich für den Newsletter Ihres bevorzugten Baumarktes an, dann verpassen Sie keine Aktionen!

Produkte kaufen

Wenn Sie ebenfalls auf der Suche nach bestimmten Produkten sind, beispielsweise einem Werkzeug, ein passender Akku oder Zubehör für Ihre Renovierung, dann sollten Sie sich entscheiden, ob Sie in einem Online-Baumarkt oder in einem Baumarkt direkt vor Ort einkaufen wollen. Ob saisonale Angebote, Treuepunkte oder Cashback-Promotions der Hersteller. Deutsche lieben Rabatt-Aktionen – so viel steht fest. In Deutschlands Baumärkten finden Kunden regelmäßig attraktive Preisreduzierungen – online wie offline.

Im Online-Shop einkaufen

Wenn Sie in einem Baumarkt-Online-Shop einkaufen, sind Sie nicht an Öffnungszeiten gebunden, sondern können 24 Stunden Produkte aller Art online kaufen. So bestellen Sie, wann immer Sie Ware benötigen, denn der Online-Baumarkt hat für Sie jederzeit geöffnet.

Die Erfahrungen zeigen, dass der Versand schnell ist und die Preise teilweise sogar noch günstiger als im Baumarkt. Ein Preisvergleich zeigt auch, dass sich durch Online-Angebote oftmals ein Rabatt oder eine 0% Finanzierung erhalten lässt.

Wenn Sie sich zusätzlich für den Newsletter des jeweiligen Shops anmelden oder die Werbung im Blick behalten, so verpassen Sie auch keine speziellen Sonder-Angebote, die der Online-Shop zu bieten hat.

Vor- und Nachteile des Online-Shoppings

  • zu jeder Uhrzeit und an jedem Wochentag ist das Einkaufen online möglich
  • meist noch größere Auswahl als im Baumarkt
  • teilweise attraktivere Preise als vor Ort
  • schneller Versand
  • häufig Rabatt-Aktionen oder eine 0% Finanzierung
  • Möglichkeit eines direkten Preisvergleichs
  • Shoppen ohne Stress
  • das Gerät kann nicht real unter die Lupe genommen werden
  • einige Shops haben einen Mindestbestellwert

Vor Ort einkaufen

Wenn Sie vor Ort einkaufen möchten und die Baumarkt-Angebote persönlich in Augenschein nehmen möchten, dann müssen Sie auf die Öffnungszeiten achten. Je nach Region gibt es Baumärkte, die bis

  • 18 Uhr
  • 19 Uhr
  • 20 Uhr
  • 21 Uhr
  • 22 Uhr

geöffnet haben – jeweils

  • montags
  • dienstags
  • mittwochs
  • donnerstags
  • freitags
  • samstags

Es gibt ein paar Tage, die als verkaufsoffener Sonntag ausgeschrieben sind und bei denen Sie auch am Sonntag im Baumarkt shoppen gehen können.


Was das Angebot selbst angeht, so zeigen die Erfahrungsberichte, dass es im Online-Shop oftmals günstiger sein kann. Wenn Sie ein Produkt möglichst billig suchen, dann sollten Sie

  • einen Blick in den Prospekt oder Katalog werfen
  • die speziellen Sonder-Angebote im Blick behalten
  • einen generellen Baumarkt-Vergleich durchführen

Ein günstiger Baumarkt ist nicht schwer zu finden, denn auch im Vergleich lässt sich schnell erkennen, bei welchem Online-Baumarkt Sie gute Angebote kassieren können.

Vor- und Nachteile des vor Ort Einkaufs

  • Geräte und Produkte können direkt unter die Lupe genommen werden
  • persönliche Beratung
  • Anlaufstelle bei Problemen
  • keine Unsicherheiten im Bezug auf das Bezahlen, wie es häufig online vorkommt
  • meistens kleinere Auswahl
  • teilweise höhere Preise

Beliebte Baumarkt-Marken

Gardena HeckenschereSuchen Sie ein Marken-Produkt und möchten auf eine bekannte Marke setzen? Dann empfehlen wir Ihnen

  • Bosch
  • Makita
  • Metabo
  • Kärcher
  • Gardena

Bei diesen Herstellern (und bei vielen weiteren Herstellern) können Sie sichergehen, dass Qualität geboten wird – und zwar in jeglicher Hinsicht.

Baumarkt in meiner Nähe finden

Bei einem Online-Baumarkt ist es egal, ob sich dieser in Hamburg, Bremen, Berlin, München, Köln oder einer anderen Stadt befindet.

Wenn Sie allerdings die Baumarkt-Angebote direkt vor Ort einsehen möchten, dann brauchen Sie einen Baumarkt in der Nähe. Hier kommt es darauf an, in welcher Stadt Sie wohnen. Ob in Aschaffenburg, Münster, Dresden, Frankfurt, Leipzig, Stuttgart, Dortmund, Nürnberg, Paderborn, Essen, Bochum, Braunschweig, Magdeburg, Karlsruhe, Mainz, Kassel, Altona, Aachen, Regensburg, Rostock, Bielefeld, Chemnitz oder eine der vielen weiteren Städte in Deutschland – Sie finden in nahezu jedem Ort einen Baumarkt.

Tipp! Deutschlands größte Baumärkte sind in der Regel auch in den größeren Städten des Landes zu finden, beispielsweise in Berlin, München, Köln und Co. Die Adressen finden Sie ebenfalls bequem online und können entweder die passende Telefonnummer einsehen (falls Sie spezielle Fragen haben), den Weg zu den Filialen herausfinden, die Bewertungen und das Ranking einsehen und bleiben außerdem informiert, wenn in Ihrer Gegend eine Neueröffnung stattfindet.

Der Extra-Service einiger Baumärkte

In einem Baumarkt-Online-Shop können Sie zwar viele Produkte deutlich günstiger als im realen Baumarkt einkaufen und vor allem ist eine Online-Bestellung viel bequemer. Es gibt allerdings ein paar Dinge, für die ein echter Baumarkt doch besser oder als einziger geeignet ist.

  • Transporter mieten: In vielen Baumärkten können Sie sich einen Mietwagen für Ihre gekauften Produkte ausleihen.
  • Umzugskartons: In der Regel bieten alle Baumärkte Umzugskartons an, damit Sie bei einem Umzug, aber auch bei einer bevorstehenden Renovierung bestens versorgt sind.
  • Geräte mieten: Nicht nur Fahrzeuge für den Transport lassen sich oft im Baumarkt bieten, sondern vor allem auch elektronische Geräte oder größere Handwerks-Geräte. So müssen Sie die Geräte nicht selbst kaufen, sich um die Reparatur und weiteren Kosten kümmern, sondern zahlen einen Stunden- oder Tagessatz und geben die Geräte nach Ihrer Nutzung einfach wieder ab.

Die besten Baumärkte Deutschlands sind im Ratgeber aufgelistet, damit Sie keinen umständlichen Baumarkt-Vergleich anstellen müssen. Ein günstiger Baumarkt soll es sein, der gleichzeitig auch qualitative Produkte bietet, eine große Auswahl und einen erstklassigen Kundenservice.