Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Schleifpapier – Bearbeitung verschiedener Materialien

Für die Bearbeitung von Glas und Holz, aber auch für Stein, eignet sich Schleifpapier. Es ist in jeder privaten und auch geschäftlichen Werkstatt zu finden. Für die Abtragung von Oberflächen ist Schleifpapier inzwischen unverzichtbar geworden. Mit der groben Körnung lässt sich die Bearbeitung einer Oberfläche beginnen, bei den weiteren Schritten wird zu einer feinen Körnung gegriffen. In einem guten Schleifpapier-Test werden die unterschiedlichen Varianten, Eigenschaften und auch das Preis-Leistungs-Verhältnis umfassend beleuchtet.

Schleifpapier Test 2022

Die wichtigsten Informationen zu Schleifpapier

SchleifpapierÜber einen Schleifpapier-Test oder einen Schleifpapier-Vergleich bekommen Sie einen guten Überblick rund um die Eigenschaften und Qualität der Produkte verschiedener Hersteller. Auch ein Testsieger wird oft benannt. Möchten Sie Schleifpapier kaufen, werden Sie im Baumarkt fündig, wie bei:

» Mehr Informationen
  • Hornbach
  • Toom
  • Hagebau
  • Obi
  • Bauhaus

Manchmal findet sich auch bei Lidl oder Aldi ein Angebot. Noch umfassendere Auswahlmöglichkeiten werden Ihnen allerdings im Online-Shop geboten.

Schleifpapier wird als Zubehör zum Werkzeug geführt und auch unter den Bezeichnungen „Schmirgelpapier“ oder „Sandpapier“ angeboten. In den ersten Entwicklungsjahren wurde der schmirgelnde Effekt vor allem durch Sand erzielt. Inzwischen besteht die Körnung meist aus Kunststoff.

Die Grundlage bei der Herstellung bildet die DIN 69100 ab. Zu den Eigenschaften von Schleifpapier gehört die Bearbeitung von:

  • Lack
  • Metall
  • Holz
  • Naturstein
  • Kunststein

Bei allen Materialien kommt es zur Abtragung der Oberfläche zum Einsatz und kann auch dazu verwendet werden, um Kanten zu brechen. Sowohl ein grober Abtrag der Oberfläche als auch Arbeiten mit einer sehr feinen Grundlage für den Ausgleich sind möglich. Das Schleifpapier kann manuell eingesetzt werden.

Beim Schleifpapier-Vergleich werden die folgenden Ausgabeformen geprüft:

Variante Beschreibung
Blatt-Schleifpapier Das Blatt-Schleifpapier besteht aus Bögen, die Sie als Schleifpapier-Set oder auch einzeln kaufen können. Benötigen Sie nur eine geringe Menge des Produktes, werden Sie bei dieser Variante fündig.
Rollen-Schleifpapier Bei der Schleifpapier-Rolle haben Sie Schleifpapier mit einer Körnung auf einer Rolle und können die benötigte Menge zuschneiden. Ansonsten ist es komplett vergleichbar mit dem Blatt-Schleifpapier.
Maschinen-Schleifpapier Dann gibt es auch noch Schleifpapier für die Maschine. In einigen Fällen ist es sinnvoll, nicht manuell, sondern elektrisch zu schleifen. Hierfür benötigen Sie das Schleifpapier für das Schleifgerät.

Tipp: In einem Schleifpapier-Set sind meist Bögen mit unterschiedlicher Körnung enthalten. So können Sie bei der Arbeit an Oberflächen auch zwischen verschiedenen Körnungen wählen und noch flexibler agieren.

Kaufberatung – das ist bei der Auswahl von Schleifpapier wichtig

Möchten Sie gerne Schleifpapier kaufen, helfen die folgenden Faktoren dabei, eine Entscheidung zu treffen:

» Mehr Informationen
  • Die Haftung: Ob das Schleifpapier für Holz oder ein anderes Material eingesetzt werden soll – wichtig ist, dass es sich gut befestigen und handhaben lässt. Welches Schleifpapier ist am besten geeignet? Die Antwort auf diese Frage hängt davon ab, wie Sie arbeiten möchten. Benötigen Sie Schleifpapier für einen Schwingschleifer oder reicht ein Bogen aus, den Sie von Hand nutzen? Beim Schleifpapier für die Schleifmaschine spielt die Haftung eine wichtige Rolle. Es gibt Schleifpapier, das selbstklebend ist, aber auch Varianten mit Kletthaftung. Diese sind normalerweise ungelocht.
  • Die Schleifpapier-Körnung: Die Schleifpapier-Körnung gibt einen Hinweis darauf, für welche Arbeiten sich das Produkt eignet. Mit einer groben Körnung tragen Sie die Oberfläche schnell und effektiv ab. Für feine Arbeiten mit dem Schleifpapier am Holz oder anderem Material, ist auch eine feine Körnung die beste Wahl. Auch eine sehr feine Ausführung gibt es. Diese eignet sich vor allem für Korrekturarbeiten.
  • Die Maße des Schleifpapiers: Gerade dann, wenn Sie mit einem Schleifsystem arbeiten und dafür Schleifpapier oder Schleifbänder benötigen, sind die Maße entscheidend. Schauen Sie nach, ob auf Ihr Werkzeug Schleifpapier mit 125 mm und Klett passt, Schleifpapier mit 150 mm und Klett oder ob Sie Schleifpapier mit 225 mm Klett benötigen oder ob eine andere Befestigungsform bei Ihrem Werkzeug notwendig ist. Möchten Sie mit Hand arbeiten, ist eine Schleifpapier-Rolle hilfreich, da Sie hier die gewünschte Größe zuschneiden können.

Tipp: Es gibt Schleifpapier, das für den Trockenschliff verwendet wird und auch Schleifausführungen für den Nassschliff. Hier kommt es darauf an, welche Arbeiten Sie mit dem Papier angehen möchten.

Die Hersteller für Schleifpapier

In einem Schleifpapier-Vergleich werden die Produkte verschiedener Hersteller gegenübergestellt. Bei einem guten Schleifpapier-Test erfolgt der Vergleich auf der Basis von bestimmten Faktoren, wie den Kosten, der Qualität und den Anwendungsbereichen. Zu den bekanntesten Herstellern gehören:

» Mehr Informationen

Unter anderem ist für Sie die Frage wichtig, was Sie schleifen möchten und welche Körnung Sie benötigen. Wenn Sie Holz schleifen, benötigen Sie ein anderes Produkt als bei der Bearbeitung der Wände. Auch zwischen Putz, Rigips und Beton gibt es Unterschiede, wie die Erfahrungen zeigen.

Beachten Sie auch notwendiges Zubehör, wie eine Halterung für das Schleifpapier oder Befestigungen für die Schleifmaschine.

Die Vor- und Nachteile von Schleifpapier

Möchten Sie gerne Schleifpapier kaufen ist es gut, wenn Sie umfassend über die Nachteile und die Vorteile informiert sind. Der Schleifpapier Testsieger hilft Ihnen nur wenig, wenn Sie keinen objektiven Überblick haben:

  • schneller Abtrag von Material möglich
  • auch Körnungen für Feinarbeiten vorhanden
  • besonders sanfter Abtrag bei Schleifpapier, das mit Wasser eingeweicht wird
  • manuelle Verwendung möglich
  • Verwendung mit den passenden Schleifmaschinen möglich
  • schneller Verschleiß bei großem Abtrag
  • Schleifvorgang benötigt Kraft und Übung
  • bei Verwendung mit Maschine spielt die Größe eine Rolle

Tipp: Halten Sie bei der Suche nach der passenden Variante ein altes Schleifpapier bereit oder notieren Sie, was auf diesem vermerkt ist. So können Sie nach einem adäquaten Ersatz schauen. Dies ist gerade dann von Vorteil, wenn Sie Schleifpapier für die Schleifmaschine suchen.

Schleifpapier günstig kaufen – schauen Sie online

Wo können Sie günstig Schleifpapier kaufen? Eine Empfehlung ist es, einen Blick auf die Angebote im Online-Shop zu werfen. Hier haben Sie einen umfassenden Überblick über das aktuelle Angebot und können auch selbst einen Schleifpapier Vergleich durchführen. Im Online-Shop ist es zudem leicht, einen Preisvergleich durchzuführen. Achten Sie darauf, die Preise inklusive Versand gegenüberzustellen.

» Mehr Informationen

Sie möchten das beste Schleifpapier für Ihr Projekt finden? Über objektive Testberichte können Sie sich umfassend informieren. Dabei steht nicht nur der Schleifpapier Testsieger im Vordergrund. Ein gutes Schleifpapier für den von Ihnen gewünschten Einsatzbereich überzeugt durch Haltbarkeit, Qualität und einen effektiven Abtrag. Gerade die Erfahrungen anderer Nutzer können Ihnen dabei helfen, eine Auswahl aus dem Angebot zu treffen.

Ähnliche und weiterführende Inhalte:

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (80 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Schleifpapier – Bearbeitung verschiedener Materialien
Loading...

Kommentar veröffentlichen