Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Stufenbohrer – erhöht die Effizienz beim Bohren

StufenbohrerWer öfters Bohrungen vornehmen muss, kommt um eine eigene Bohrmaschine nicht herum. Ebenso wichtig ist jedoch der richtige Bohrer, der nicht nur auf das Material des Werkstücks abgestimmt werden muss. Es ist sehr wichtig, dass der Bohrer den richtigen Durchmesser, Länge und Form hat. Wir möchten Ihnen heute verraten, was ein Stufenbohrer ist und wann Sie von diesem profitieren. Zugleich lösen wir das Rätsel, ob es einen Stufenbohrer Testsieger gibt und wo Sie generell Stufenbohrer kaufen können. Anschließend steht einer erfolgreichen Arbeit nichts mehr im Weg.

Stufenbohrer Test 2022

Was ist ein Stufenbohrer?

StufenbohrerFalls Sie noch nie von einem Stufenbohrer gehört haben, möchten wir Ihnen zuerst eine Erklärung liefern:

» Mehr Informationen

In der Regel besitzt ein Bohrer über seine gesamte Länge hinweg den gleichen Durchmesser, sodass das Loch ebenfalls über die gesamte Länge hinweg den gleichen Durchmesser erhält. Zudem hat ein normaler Bohrer eine zylindrische Form, während der Stufenbohrer eine Pyramiden-Form haben kann. Im Gegensatz zu einem Pyramiden-Bohrer besitzt der Stufenbohrer jedoch keine glatte Außenfläche, sondern mehrere Stufen. Der Pyramidenbohrer wird als Kegelbohrer bezeichnet und fertigt keine Löcher mit einem durchgehend gleichen Durchmesser an. Stattdessen werden die Löcher bei einem Kegelbohrer nach unten hin immer dünner.

Abgesehen hiervon gibt es Stufenbohrer, die zwar eine zylindrische Form haben, aber trotzdem mehrere Stufen besitzen. Hierdurch ist es möglich, beim gewünschten Bohrloch mehrere Durchmesser zu erschaffen. Auf diese Weise kann ein Bohrloch entstehen, dessen Spitze einen kleineren Durchmesser hat als der obere Bereich. Zugleich kann dank der Stufen der Platz für den Schraubenkopf erschaffen werden.

Aufgrund der verschiedenen Formen und Einsatzmöglichkeiten sollten Sie einen eigenen Stufenbohrer Test erstellen, damit Sie mit dem gekauften Bohrer erfolgreich sein. Der gewählte Bohrer ist in erster Linie vom zu verarbeitenden Material abhängig.

Welche Vor- und Nachteile besitzt ein Stufenbohrer?

Ein Stufenbohrer besitzt im Vergleich zu einem regulären Holzbohrer oder regulären Metallbohrer einige Vorteile und wenige Nachteile:

  • Mit einem Stufenbohrer können in einem Arbeitsgang mehrere Durchmesser erstellt werden.
  • Es können auch zylinderförmige Löcher erzeugt werden.
  • In einem Stufenbohrer Set befinden sich mehrere Größen und Bohrer für verschiedene Materialien.
  • Ein Schälbohrer als Stufenbohrer kann auch empfindliches Material bohren.
  • Sie können Löcher für Möbelverbindungsschrauben erstellen.
  • Teurer als normale Bohrer.
  • Die Verwendung ist gewöhnungsbedürftig.

Welche Varianten werden als die besten Stufenbohrer bezeichnet?

Den besten Stufenbohrer für alle gibt es nicht. Um den eigenen Stufenbohrer Testsieger zu finden, sollten Sie nachfolgende Kriterien beachten und aus diesen einen eigenen Stufenbohrer Test erstellen:

» Mehr Informationen
Kriterium Hinweise
Material des Werkstücks Wie bei anderen Bohrern auch, müssen Sie das zu bearbeitende Material beachten und dementsprechend den Bohrer wählen:

  • Stufenbohrer für Metall
  • Stufenbohrer für Edelstahl
  • Stufenbohrer für Holz
  • Stufenbohrer für Kunststoff
Verwendung Ein Stufenbohrer wird für verschiedene Situationen produziert, sodass Sie zum Beispiel auch einen Stufenbohrer für Möbelverbindungsschrauben finden. Besonders wichtig ist der Stufenbohrer bei sehr dünnem Werkstücken.
Material des Bohrers Stufenbohrer bestehen aus Vollmetall, HSS oder BGS. Ein HSS Stufenbohrer ist für das Bearbeiten unter instabilen Maschinenverhältnissen geeignet, während ein Bohrer aus Vollmetall zu kürzeren Arbeitszeiten führt. Besitzt der Bohrer eine hohe Qualität, wurde er mit Titan überzogen. Das verringert eine Hitzeentwicklung beim Arbeiten.
Länge und Durchmesser Natürlich müssen Sie sowohl die Länge als auch den Durchmesser beachten. Besonders beliebt sind Stufenbohrer mit 50 mm und Stufenbohrer mit 40 mm Länge.

Tipp: Viele bekannte Hersteller, zum Beispiel BGS, bieten ein Stufenbohrer Set an, das aus mehreren Längen und verschiedenen Bearbeitungsarten besteht. Mit solch einem Stufenbohrer Set halten Sie mehrere Varianten in der Hand und können die meisten Arbeiten erledigen.

Welchen Vorteil bietet ein Stufenbohrer?

Ein Stufenbohrer bietet nicht nur den Vorteil, dass Sie ein Bohrloch mit mehreren, verschiedenen Durchmessern erstellen können. Es ist auch möglich, mit einem Stufenbohrer mehrere Löcher mit unterschiedlichen Durchmessern zu erzeugen. Hierbei müssen Sie jedoch beachten, dass ein längeres Loch automatisch mit dem größeren Durchmesser des Bohrers in Berührung kommt. Somit ist diese Idee meist nur für weniger tiefe Löcher geeignet.

» Mehr Informationen

Wie finde ich meinen Favoriten?

Wenn Sie einen eigenen Stufenbohrer Vergleich durchführen, finden Sie schnell das richtige Modell. Beziehen Sie hierzu folgende Kaufkriterien mit ein:

» Mehr Informationen
  • Wofür möchten Sie den Stufenbohrer benutzen und aus welchem Material besteht das Werkstück?
  • Es gibt Stufenbohrer für Holz, Stufenbohrer für Metall und Stufenbohrer für Edelstahl. Ebenfalls gibt es Stufenbohrer, mit denen Sie Kunststoff bearbeiten können.
  • Wie viele Stufen soll der Bohrer besitzen? Es gibt unter anderem Holzbohrer mit zwei Stufen und Metallbohrer mit bis zu 12 Stufen.
  • Benötigen Sie nicht nur einen Stufenbohrer mit 40 mm oder einen Stufenbohrer mit 50 mm, so können Sie sich für ein Stufenbohrer Set entscheiden. In diesem sind immer mehrere Bohrer unterschiedlicher Länge, Durchmesser und sogar für verschiedene Materialien vorhanden.
  • Das Material des Bohrers ist ebenfalls sehr wichtig. Beliebt ist Vollmetall und HSS Stahl, da beide stark und widerstandsfähig sind.
  • Bedenken Sie, dass sich ein Stufenbohrer grundsätzlich bei einer Handbohrmaschine als auch bei einer elektrischen Bohrmaschine verwenden lässt. Trotzdem sollten Sie die Einspannmöglichkeiten des Bohrers beachten und beim Kauf einbeziehen.

Tipp: Auch ein Schälbohrer kann ein Stufenbohrer sein, der in der Lage ist, dünnes und empfindliches Material zu bohren. Ein Schälbohrer besteht in der Regel aus Vollmetall.

Welche Marken und Hersteller bieten gute Stufenbohrer an?

Ein eigener Stufenbohrer Vergleich bringt immer ein gutes Ergebnis, wenn auch die Marken und Hersteller beachtet werden. Nachfolgende Hersteller bieten hochwertige Bohrer an:

» Mehr Informationen

Wenn Sie zwischen den verschiedenen Varianten dieser Hersteller einen Preisvergleich vornehmen, können Sie den gewünschten Stufenbohrer günstig kaufen.

Wo kann man gute Stufenbohrer kaufen?

Am besten ist es, wenn Sie den Stufenbohrer online kaufen. In einem Online-Shop finden Sie ein umfangreicheres Sortiment als in einem Baumarkt wie Obi, Bauhaus, toom, Hornbach oder Hagebau. Zudem finden Sie in einem Online-Shop immer ein Angebot, bei dem Sie von günstigen Preisen und einem schnellen Versand profitieren.

» Mehr Informationen

Können Sie sich nicht entscheiden, welcher Stufenbohrer der Richtige für Sie ist, können Sie in einem Online-Shop die veröffentlichten Erfahrungen und Empfehlungen anderer Käufer lesen. Diese Testberichte geben meistens detailliert wieder, wofür sich ein Stufenbohrer eignet oder ob es doch ein Schälbohrer werden soll. Mit diesen Informationen können Sie einen erfolgreichen Stufenbohrer Test erstellen.

Ähnliche und weiterführende Inhalte:

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (55 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Stufenbohrer – erhöht die Effizienz beim Bohren
Loading...

Kommentar veröffentlichen