Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Kernbohrer – perfekt für Nicht-Eisenmetalle

KernbohrerHaben Sie schon einmal das Wort Kernbohrer gehört? Natürlich handelt es sich hierbei um einen Bohrer, der jedoch nur in bestimmten Situationen eingesetzt wird. Das liegt daran, dass dieser Bohrertyp im Grunde genommen zwei Löcher entstehen lässt. Genau das erklären wir Ihnen im nachfolgenden Ratgeber. Zudem zeigen wir Ihnen, welche Unterschiede zwischen den verschiedenen Varianten bestehen und wo Sie den für Sie richtigen Kernbohrer kaufen können. Um diesen zu finden, präsentieren wir die wichtigsten Kaufkriterien.

Kernbohrer Test 2022

Bei welchen Arbeiten sind Kernbohrer eine große Hilfe?

KernbohrerEin Kernbohrer erzeugt nicht nur, wie ein anderer Bohrer, ein kleines Loch mit dem gewünschten Durchmesser oder der gewünschten Tiefe. Vielmehr erzeugt ein Kernbohrer eine runde Aussparung mit einem zusätzlichen Rand, in deren Mitte sich das Bohrloch befindet. Die Aussparung wird zudem als ein komplettes Stück gefertigt, sodass Sie keine Unmenge an Staub am Boden liegen haben.

» Mehr Informationen

Wann wird ein Kernbohrer verwendet? Einen Kernbohrer nutzen Sie, um die notwendigen Anschlussbuchsen für diverse elektrische Geräte zu erzeugen. Hierbei entscheiden Sie, ob es sich um einen kompletten Durchbruch oder nur um ein Sackloch handelt. Aufgrund seiner Arbeitsweise und seines Aussehens wird er umgangssprachlich als Dosenbohrer bezeichnet.

Im Übrigen handelt es sich immer um einen Diamant-Kernbohrer, damit dieser harte Werkstücke wie Beton oder Stein bearbeiten kann. Dadurch, dass ein Kernbohrer mit Diamant überzogen wird, können Sie überall die notwendigen Löcher für Steckdosen erzeugen. Darüber hinaus gibt es viele weitere Ideen, wofür Sie einen Kernbohrer nutzen können.

Zudem gibt es auch Kernbohrer Sets, die aus mehreren Bohrern bestehen. Diese bieten nicht nur unterschiedliche Längen, sondern auch diverse Durchmesser. Dieses umfangreiche Sortiment ist der Grund, weshalb Sie einen persönlichen Kernbohrer Test durchführen sollten, um Ihren Favoriten zu finden.

Welche werden als die besten Kernbohrer bezeichnet?

Es gibt viele Modelle, die als gute Kernbohrer bezeichnet werden. Wenn Sie einen eigenen Kernbohrer Vergleich durchführen, werden Sie feststellen, dass nicht jedes Modell Ihre Ansprüche erfüllt. Deshalb sollten Sie folgende Kaufkriterien beachten, wenn Sie einen Kernbohrer kaufen möchten:

» Mehr Informationen
Kaufkriterium Einzelheiten
Länge des Kernbohrers Natürlich gibt es eine sehr große Auswahl an Kernbohrern, deren Länge und Durchmesser variieren. Besonders beliebt sind nachfolgende Längen:

  • Kernbohrer 50 mm
  • Kernbohrer 60 mm
  • Kernbohrer 100 mm
  • Kernbohrer 150 mm
  • Kernbohrer 160 mm
Durchmesser Besonders häufig wird ein Kernbohrer mit 150 mm Länge verwendet. Beim Durchmesser gibt es ebenfalls einen Favoriten, der bei knapp 10 Zentimeter liegt. Selbstverständlich gibt es fast jedes Maß, das zwischen 30 und 180 Millimeter liegt.
Verwendetes Material Nicht jeder Bohrer eignet sich für jede gewünschte Verwendung. Sie müssen zwingend beachten, welches Material Sie bearbeiten möchten. Deshalb werden Kernbohrer in nachfolgende Kategorien unterteilt:

  • Kernbohrer für Metall
  • Kernbohrer für Beton
  • Diamant-Kernbohrer
Qualität Damit Sie lange von Ihrem Kernbohrer Testsieger profitieren, sollten Sie sich für ein Produkt einer guten Marke entscheiden. Infrage kommen zum Beispiel Einhell, Hilti, Bosch und Makita.
Zubehör Beachten Sie auch, ob ein von Ihnen ausgewählter Hersteller Zubehör zur Verfügung stellt. Hierbei sollte es sich in erster Linie um eine Verlängerung handeln, mit der Sie ein tieferes Loch bohren können. Häufig bieten die Hersteller eine Kernbohrer Verlängerung mit 1 ¼ Zoll an.
vorhandene Maschinen Möchten Sie keinen Kernbohrer mieten, sondern kaufen, müssen Sie darauf achten, dass es sich um einen Kernbohrer für Ihre Bohrmaschine handelt.

Tipp: Um in Zukunft mehrere Tätigkeiten abdecken zu können, sollten Sie sich für ein Kernbohrer Set entscheiden. In diesem befinden sich mehrere Bohrer mit unterschiedlichen Durchmessern. Wie viele verschiedene Bohrer in einem Set vorhanden sind, erfahren Sie über einen Kernbohrer Test . In der Regel ist immer ein Kernbohrer mit 150 mm Durchmesser enthalten, der als besonders beliebt gilt.

Ist die Verwendung eines Kernbohrers kompliziert?

Die Verwendung eines Kernbohrers ist nicht schwieriger als die Verwendung eines anderen Bohrers. Ein Kernbohrer wird für Bohrmaschinen produziert, weshalb dieser wie gewohnt auf dem Bohrfutter aufgesteckt wird. Sie müssen nur wählen, ob Sie einen Kernbohrer für Beton oder einen Kernbohrer für Metall benötigen.

» Mehr Informationen

Bezüglich des Materials fällt die Wahl einem Kernbohrer Vergleich zufolge ebenfalls sehr leicht: Handelt es sich um einen Kernbohrer aus Diamant, können Sie mit ihm jedes Material bearbeiten. Aus diesem Grund werden die meisten Bohrer aus HSS, HSS-Co8 oder TCT gefertigt. Eine Sonderstellung nimmt der Kernbohrer SDS plus ein, nachdem dieser eine Spitze für Schlagbohrer besitzt.

Welche Vor- und Nachteile hat ein Kernbohrer?

Wenn Sie keinen Kernbohrer leihen, sondern kaufen, profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

  • Mit einem Kernbohrer für eine Bohrmaschine können Sie jederzeit ein Loch für eine Steckdose oder andere elektrische Geräte wie Klimaanlage erzeugen.
  • Verschiedene Lochgrößen erzeugen Sie mit einem Kernbohrer Set, indem nicht nur ein Kernbohrer mit 150 mm enthalten ist.
  • Sie können Löcher in Beton oder besonders hartes Metall erzeugen und benötigen weder einen Betonschleifer noch eine Mauerfräse.
  • Es entsteht kein unangenehmer Staub.
  • Bekannte Hersteller bieten Multitools an, zu dem auch ein Kernbohrer passt.
  • Kernbohrer sind teurer, da sie mit Diamant beschichtet werden.
  • Nicht jeder Bohrer passt zu jeder Bohrmaschine.

Welche Marken bieten gute Kernbohrer an?

Haben Sie sich dazu entschieden, einen eigenen Kernbohrer Test zu erstellen? Damit Sie über diesen Ihren Kernbohrer Testsieger finden, sollten Sie auch die besten Hersteller und Marken beachten:

» Mehr Informationen

Beachten Sie, dass nicht jeder dieser Hersteller ein Kernbohrer Set mit verschiedenen Längen und Durchmessern bietet. Ein solches Set hat jedoch den Vorteil, für mehrere Situationen geeignet zu sein. Wenn Sie sich für dieses entscheiden, müssen Sie nicht sofort nach einem neuen Bohrer suchen, falls der gekaufte doch nicht passt.

Wo kann man einen Kernbohrer kaufen?

Wir empfehlen Ihnen, den Kernbohrer online zu kaufen. Ein Online-Shop bietet im Vergleich zu einem Baumarkt wie Obi, Bauhaus, toom, Hagebau und Hornbach einen entscheidenden Vorteil: Das Sortiment fällt viel umfangreicher aus und Sie können den gewünschten Kernbohrer günstig kaufen. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass Sie in einem Online-Shop immer ein Angebot finden, das mit noch niedrigeren Preisen und einem kostenlosen Versand begeistert.

» Mehr Informationen

Zudem dürfen alle Käufer in einem Online-Shop einen eigenen Testbericht veröffentlichen, der eine Empfehlung oder zumindest eine Erfahrung beinhaltet. Dank dieser Bericht fällt es Ihnen leichter, den eigenen Favoriten zu finden.

Ähnliche und weiterführende Inhalte:

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (28 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Kernbohrer – perfekt für Nicht-Eisenmetalle
Loading...

Kommentar veröffentlichen