Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

SDS Plus Bohrer – für saubere und sichere Bohrungen in Beton

SDS Plus BohrerSie wollen ein Loch bohren, wissen aber nicht, ob die normale Bohrmaschine die Betonwand durchdringt? Gehen Sie auf Nummer sicher und greifen Sie zu einem SDS Plus Bohrer. Das Modell gehört zu den SDS-Bohrern und zeichnet sich durch seine hohe Kraftübertragung aus. Mit ihm bearbeiten Sie hartes Material wie Beton, Stein oder Granit, ohne Verschleißschäden an Ihrem Arbeitsgerät fürchten zu müssen. Wünschen Sie sich eine Auswahl an verschiedenen Bohrerlängen, ist ein SDS Plus Bohrer-Set eine Empfehlung. Um dieses günstig zu kaufen, vergleichen Sie zwischen den verschiedenen Angeboten die Preise. Achten Sie bei diesem SDS Plus Bohrer-Vergleich sowohl auf die Anschaffungskosten als auch auf die Gebühren für den Versand.

SDS Plus Bohrer Test 2022

Darum sollten Sie in einen guten SDS Plus Bohrer investieren

SDS Plus BohrerBenötigen Sie ein zuverlässiges Werkzeug, um in Stein oder Beton zu bohren, empfiehlt sich der SDS Plus Bohrer. Dieser ermöglicht es Ihnen, präzise Löcher in harte Materialien zu bohren. Wie tief diese ausfallen, hängt von der Länge des Bohrkopfs ab. Soll der SDS Plus Bohrer lang sein, achten Sie auf HSS-Materialien. Aufgrund der Stabilität halten diese starke Schwingungen während des Bohrens problemlos aus.

» Mehr Informationen

HSS steht für „High Speed Steel“ und meint einen hochlegierten Werkzeugstahl. Ist der SDS Plus Bohrer 1.000 mm lang, punktet der Stahl mit Langlebigkeit und Robustheit. Im Vergleich zu einer klassischen Chrom-Stahl-Mischung ist HSS extra stark.

Bei SDS Plus Bohrern, die kürzer als 200 mm ausfallen, kommt Hartmetall als Material infrage. Wie ein SDS Plus Bohrer Test verrät, eignet sich das Metall für die Bearbeitung von Naturstein.

Tipp: Wissen Sie auf Anhieb nicht, ob Ihr SDS Plus Bohrer lang oder kurz sei soll? In dem Fall kommt für Sie ein SDS Plus Bohrer-Set mit unterschiedlichen Bohrlängen infrage.

Wofür können Sie den SDS Plus Bohrer verwenden?

Das Kürzel SDS bezeichnet eine bestimmte Art des Bohrerschaftes. Bei dieser helfen zwei Nuten im Bohrer zu einem festen Halt im Bohrfutter. Wie ein SDS Plus Bohrer Test verrät, passt ein entsprechender Bohrer ausschließlich in ein SDS-Plus-Bohrfutter. In einem klassischen Bohrfutter findet der Bohrer keinen Halt. Achten Sie daher auf die Kompatibilität mit Ihren Geräten, wenn Sie einen SDS Plus Bohrer kaufen.

» Mehr Informationen

Aufgrund des besonderen Einstecksystems überzeugen die SDS Plus Bohrer mit einer hohen Kraftübertragung. Mit ihrer Hilfe bearbeiten Sie hartes Material. Beispielsweise nutzen Sie:

  • SDS Plus Bohrer für Beton
  • SDS Plus Bohrer für Granit
  • SDS Plus Bohrer für Naturstein
  • SDS Plus Bohrer für Stahlbeton
  • SDS Plus Bohrer für Metall

Tipp: Mehrere Hersteller bieten Ihnen ein SDS Plus Bohrer-Set für Holz. Mehrere Testberichte bestätigen, dass sich das entsprechende Bohrer-Set SDS-Plus für die Bearbeitung von Hartholz eignet.

In welchen Geräten findet der SDS Plus Bohrer Verwendung?

Hauptsächlich bearbeiten Sie mit einem SDS Plus Bohrer Beton. Dafür platzieren Sie den Bohrer in einem Steinbohrer mit SDS-Schaft. Alternativ finden Sie Schlagbohrer oder Bohrhammer, in die der Bohrer passt.

» Mehr Informationen

Ein SDS Plus Bohrer Test empfiehlt Ihnen, zu jedem Verwendungszweck das richtige Werkzeug zu wählen. Beabsichtigen Sie, Löcher in Stahlbeton zu bohren, ist ein SDS Plus Bohrer für Metall eine gute Wahl. Mit einem Steinbohrer machten Kunden bei der Natursteinbearbeitung gute Erfahrungen.

Welche Vorteile bietet ein SDS Plus Bohrer?

Benutzen Sie für Bohrungen in massive Wände eine normale Schlagbohrmaschine, treten häufig Probleme auf. Der Bohrer löst sich aufgrund der Kraftaufwendung aus dem Bohrfutter. Dadurch bleibt er stehen, während die Maschine weiterhin läuft. Das resultiert aus der Art, wie der Schaft im Bohrfutter sitzt. Er steckt einfach in diesem und findet bei einer hohen Drehzahl keinen ausreichenden Halt.

Bei einem SDS Plus Bohrer profitieren Sie von einem effizienten Stecksystem. Der Bohrerschaft besitzt zwei Vertiefungen, die sich gegenüberliegen. Diese Nuten greifen in das Bohrfutter. Dadurch besteht für den Bohrer keine Möglichkeit, sich aus der Werkzeugaufnahme zu lockern.

Das Stecksystem verhindert, dass der Bohrer in festem Material steckenbleibt. Gleichzeitig ermöglichen die Nuten eine gute Kraftübertragung zwischen Bohrmaschine und Bohrer. Wollen Sie den SDS Plus Bohrer wechseln, brauchen Sie dafür kein zusätzliches Werkzeug. Mit wenigen Handgriffen lösen Sie den Bohrer und stecken einen anderen ins Bohrfutter. Zusammengefasst erwarten Sie bei dem SDS Plus Bohrer diese Vor- und Nachteile:

  • hohe Kraftübertragung
  • schneller und unkomplizierter Bohrerwechsel
  • von vielen Anbietern erhältlich
  • eingeschränkte Kompatibilität

Sie wählen zwischen mehreren Herstellern, wenn Sie einen SDS Plus Bohrer kaufen. Beispielsweise erhalten Sie:

  • SDS Plus Bohrer von BOSCH
  • SDS Plus Bohrer von MAKITA
  • SDS Plus Bohrer von Hilti

Neben einzelnen Bohrern verkaufen die Anbieter auch ein Profi-Set. In diesem erhalten Sie mehrere Bohraufsätze in unterschiedlicher Länge.

Welche SDS-Bohrer-Typen gibt es?

Wählen Sie Ihren SDS Plus Bohrer-Testsieger, achten Sie auf die Kompatibilität des Bohrerschafts mit Ihrer Maschine. Neben dem SDS Plus Bohrer gibt es weitere SDS-Varianten. Diese passen untereinander nicht zwingend zusammen. Soll der SDS Plus Bohrer 32 mm × 800 mm lang sein, gestaltet sich die Suche schwierig. Entsprechende Maße passen besser zu einem SDS-Max-Bohrer.

» Mehr Informationen

Wie sich beide Bohrer voneinander unterscheiden, sehen Sie in dieser Tabelle:

SDS Plus Bohrer SDS-Max-Bohrer
  • klassische SDS-Bohrer
  • geeignet für Steinbohrer und Betonbohrer
  • Durchmesser 10 mm
  • großer SDS-Bohrer
  • geeignet für Bohrhämmer
  • Durchmesser 18 mm

Neben diesen beiden Varianten finden Sie den SDS-Quick-Bohrer. Diesen entwickelte das Unternehmen BOSCH im Jahr 2013. Mit einem Durchmesser von 6,5 Millimetern kommt er für kleine Elektrogeräte wie einen Akku-Bohrhammer infrage.

Worauf achten Sie bei der SDS Plus Bohrer-Auswahl?

Benötigen Sie ein SDS Plus Bohrer-Set für Holz, Metall oder Beton, achten Sie auf den Durchmesser. Dieser beträgt bei den SDS Plus Bohrern zehn Millimeter. Jedoch finden Sie auch schmalere Varianten. Diese gehen meist miteiner geringen Länge einher. Als Kurzbohrer erhalten Sie SDS Plus Bohrer mit 30 mm oder SDS Plus Bohrer mit 50 mm Länge.

» Mehr Informationen

Entscheiden Sie sich dazu, ein SDS Plus Bohrer-Set in lang zu kaufen, sollten Sie auf einen Durchmesser von mindestens zehn Millimetern achten. Andernfalls kann der Bohrer aufgrund starker Schwingungen brechen.

Neben den Maßen spielt der Aufbau der Bohrer für ihre Funktionalität eine Rolle. Entscheiden Sie sich für ein hochwertiges SDS Plus Bohrer-Set in lang oder kurz, sollten alle Modelle mit Kreuzschneide und Doppelwendel ausgestattet sein. Besitzt der Bohrer eine Kreuzschneide, ist er vierschneidig. Das erleichtert das Eindringen ins Bearbeitungsmaterial. Die Doppelwendel unterstützen die Bohrmehlabfuhr.

Tipp: Ist der SDS Plus Bohrer 4-schneidig und dringt nur schwer in harte Materialien ein, kann das Bohrloch schief ausfallen. Um das zu verhindern, entscheiden Sie sich für eine Variante mit Zentrierspitze.

Welches Zubehör empfiehlt sich für SDS Plus Bohrer?

Kaufen Sie die Bohrer in einem SDS Plus Bohrer-Set, erhalten Sie diese in einer Aufbewahrungsbox. Diese besteht aus Kunststoff oder Metall. Neben den Bohrern enthält sie oft einen Adapter. Diesen können Sie gebrauchen, um einen SDS Plus Bohrer auf ein klassisches Bohrfutter zu setzen.

» Mehr Informationen

Wo finden Sie die besten SDS Plus Bohrer?

Bevor Sie einen SDS Plus Bohrer kaufen, verschaffen Sie sich einen Überblick über das Angebot. In mehr als einem Onlineshop wählen Sie zwischen unterschiedlichen Bohrern mit der praktischen Aufnahme für Bohrköpfe. Vergleichen Sie diese Modelle, um Ihren SDS Plus Bohrer-Testsieger zu finden.

» Mehr Informationen

Bei einem SDS Plus Bohrer-Vergleich werfen Sie einen Blick auf Qualität, Länge und Preise. Einen SDS Plus Bohrer kaufen Sie online in einem Baumarkt wie:

  • BAUHAUS
  • toom
  • OBI
  • hagebau
  • HORNBACH

Bei den Anbietern erhalten Sie mehr als ein SDS Plus Bohrer-Set. Ein Preisvergleich mit Einzelbohrern zeigt, dass Sie mit einem Bohrer-Set SDS-Plus Geld sparen können. Der Vorteil dieser Sets besteht der Praktikabilität. Es enthält fünf bis acht Bohrköpfe in einer ordentlichen Aufbewahrungsbox.

Tipp: Ein günstiges SDS Plus Bohrer-Set erhalten Sie auch online bei ALDI oder Lidl. Dabei profitieren Sie von niedrigen Preisen, brauchen bei der Qualität jedoch keine Abstriche zu machen.

Ähnliche und weiterführende Inhalte:

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (83 Bewertungen, Durchschnitt: 4,34 von 5)
SDS Plus Bohrer – für saubere und sichere Bohrungen in Beton
Loading...

Kommentar veröffentlichen