Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Akku-Ladegeräte – problemlos den Akku laden

Akku-LadegeräteHerkömmliche Batterien werden nicht mehr gerne verwendet. Wiederaufladbare Akkus sind umweltschonend und kostengünstig. Akku-Ladegeräte sorgen dafür, dass Ihr Akku nach der Verwendung wieder komplett aufgeladen werden kann. Dabei gibt es Solar-Ladegeräte genauso wie Akku-Ladegeräte mit Entladefunktion oder ein Akku-Ladegerät mit Kapazitätsanzeige. Die besten Akku-Ladegeräte entdecken Sie, wenn Sie sich einen Akku-Ladegerät-Test anschauen. In einem solchen Test finden Sie auch heraus, welche Sonderfunktionen es gibt und wie sie die Lebensdauer Ihrer Akkus verlängern können. Achten Sie beim Kauf eines Akku-Ladegeräts auf die Kompatibilität zu Ihrer Akkus. Es gibt ein Akku-Ladegerät für AAA, aber auch ein Akku-Ladegerät für AA oder ein Universal-Ladegerät, das für alle Akkus verwendet werden kann. Wir verraten Ihnen heute alles über gute Akku-Ladegeräte. Falls Sie noch mehr erfahren wollen, schauen Sie sich einen Akku-Ladegerät-Vergleich an.

Akku-Ladegerät Test 2022

Warum sollte ich auf ein Akku-Ladegerät mit Akkus setzen?

Akku-LadegeräteViele Geräte funktionieren heute nur noch mit Akku. Wo früher Batterien eingesetzt wurden, ist nun ein Akku zu finden. Zuverlässig kann er immer wieder aufgeladen werden, sodass Ihr Gerät immer wieder funktioniert. Ob Telefon, Smartphone, Laptop, Taschenlampe oder Fernbedienung – nichts funktioniert mehr ohne Akkus. Dabei sind Akkus gut zum Portemonnaie und zur Umwelt.

» Mehr Informationen

Mit einem Akku wird weniger Müll produziert als mit einer herkömmlichen Batterie. Ein Akku schädigt die Umwelt auch nicht so stark wie Batterien, da er längere Zeit im Einsatz ist. Es ist kein Einmal-Produkt, das nach der Verwendung einfach weggeworfen wird.

Darüber hinaus sparen Sie Geld, wenn Sie auf einen Akkulader setzen. Zwar sind die Anschaffungskosten etwas höher, aber sie rentieren sich auf Dauer. Durch eine lange Benutzung profitieren Sie vom Akku-Ladegerät mit Batterien. Durchschnittlich kann ein Akku bis zu 1.000 Mal aufgeladen werden. Stellen Sie sich vor, wie viel Müll 1.000 Batterien verursachen und wie viel Geld Sie dafür ausgeben müssten. Lesen Sie Testberichte bezüglich dieses Themas und schauen Sie sich den Testsieger an. So tun Sie viel für die Umwelt und Ihren Geldbeutel.

Tipp: Falls Sie viel wandern und nicht immer einen Stromstecker parat haben, können Sie auf ein Akku-Ladegerät mit Solar setzen. Damit schonen Sie nicht nur die Umwelt, sondern benötigen auch keinen Strom. Für Wanderungen oder Aufenthalte beim Zelten ist das Universal-Akku-Ladegerät mit Solar eine sehr gute Idee, da Sie überall aufladen können, wo Sie wollen.

Lohnt sich ein Universal-Akkuladegerät?

Es gibt viele verschiedene Batterien und Akkus. AA, AAA, B oder Baby C sind besonders geläufig. Dementsprechend gibt es ein Akku-Ladegerät für AAA oder auch ein Akku-Ladegerät für AA zum Aufladen der verschiedenen Akkus. Das Problem dabei ist aber, dass Sie für jede Batterie ein unterschiedlichen Akkulader benötigen, wenn Sie Ihren Akku laden wollen. Die Geräte häufen sich nur so an und nehmen Platz bei der Lagerung ein, den Sie anderweitig besser nutzen könnten.

Beim Kauf von neuen technischen Geräten auf die Batteriegröße zu achten, ist auch keine wirkliche Möglichkeit. Häufig werden manche technischen Geräte gar nicht mit größeren oder kleinen Batterien angeboten. Die Lösung ist ein Universal-Akku-Ladegerät. Mit ihm können Sie alle Batterien aufladen, die Sie im Haushalt haben. Ob AAA, AA, C, B oder andere Formen und Größen – alles ist möglich. Damit sparen Sie Platz und Geld zugleich, sodass Sie nicht für jeden Akku ein neues Ladegerät benötigen.

Tipp: Falls Sie im Haushalt nur AA oder AAA-Batterien haben, können Sie auch speziell auf ein Akku-Ladegerät für AA/AAA setzen. Mit diesem können Sie dann aber beispielsweise keine Batterien mit der Größe B oder C aufladen.

Akku-Ladegerät-Testsieger: Was kann ein professionelles Akku-Ladegerät?

Wollen Sie ein Akku-Ladegerät kaufen und haben sich bereits den Akku-Ladegerät-Testsieger angeschaut? Dann wissen Sie schon, worauf es ankommt und sind bestens auf einen Kauf vorbereitet. Jetzt müssen Sie sich nur noch überlegen, ob Sie lediglich auf ein Akku-Ladegerät für AA/AAA setzen wollen oder ob ein Universal-Gerät die richtige Wahl für Sie ist. Schauen Sie sich auch die professionellen Ladegeräte in einem Akku-Ladegerät-Vergleich an. So finden Sie heraus, welche Sonderfunktionen es gibt und wie sinnvoll sie sind. In der Tabelle geben wir Ihnen eine Übersicht über die wichtigsten Sonderfunktionen.

» Mehr Informationen
Art Erklärung zu den Akku-Ladegeräten
Akku-Ladegerät mit Kapazitätsanzeige Dank der Kapazitätsanzeige wissen Sie jederzeit, wie leistungsfähig Ihre Akkus sind. Darüber hinaus gibt es oft auch eine Testfunktion. Sie zeigt Ihnen, ob die Batterie schon für Ihr Vorhaben ausreicht.
Akku-Ladegerät mit USB-Anschluss Das USB-Ladegerät wird häufig für handliche, technische Geräte verwendet. So kommt es bei einem Tablet, einem Smartphone oder auch einem Laptop zum Einsatz. Der Anschluss ist dabei wichtig, denn immer häufiger besitzen neue technische Geräte einen genormten USB-Anschluss. So gibt es beispielsweise ein Akku-Ladegerät für das Handy, das überall verwendet werden kann.
Akku-Ladegerät mit Ladeanzeige Damit Sie wissen, wann Ihre Batterien voll aufgeladen sind, ist die Anzeige digital. Hier steht minutengenau, wann der Akku wieder verwendet werden kann. Oft blinkt es rot/grün, um zu signalisieren, dass der Akku vollständig geladen ist.
Akku-Ladegerät mit Entladefunktion Um Akkus komplett zu entladen, gibt es eine Entladefunktion. So können Sie sicher sein, dass der Akku wirklich leer ist.
Akku-Ladegerät mit Auto-Anschluss Ein Akku-Ladegerät fürs Handy wird oft im Auto verwendet. Der 12v-Anschluss passt optimal in den Zigarettenanzünder, sodass Sie im Auto jederzeit ihre technischen Geräte laden können. Achten Sie beim Kauf also darauf, dass das Akku-Ladegerät 12v besitzt.

Tipp: Besonders praktisch ist ein USB-Ladegerät. Es kann für verschiedene Geräte eingesetzt werden und lädt zuverlässig den Akku auf. Ob Smartphone oder Tablet – problemlos lässt es sich einsetzen. Oft wird es als Akku-Ladegerät fürs Handy verwendet. Falls Ihr Ladegerät kein USB-Anschluss besitzt, können Sie diesen mit einem Adapter nachrüsten.

Akku-Ladegerät kaufen: Welche Vor- und Nachteile gibt es?

Ob sich ein Akku-Ladegerät für Sie rentiert oder nicht, hängt mit der Anzahl der betriebenen Batterien in Ihrem Haushalt zusammen. Haben Sie viele technische Geräte, die immer wieder aufgeladen werden müssen, kann der Kauf eines Akku-Ladegeräts sehr sinnvoll sein. Mit einem solchen Gerät sparen Sie bares Geld. Doch ist ein Akku-Ladegerät wirklich die richtige Wahl für mich oder sollte ich mir weiterhin Einmal-Batterien kaufen? Um das herauszufinden, lohnt sich ein Blick auf die Vor- und Nachteile der Akku-Ladegeräte:

  • lädt Akkus zuverlässig auf
  • Universal-Akkuladegeräte passen für alle gängigen Batteriegrößen
  • sie sind laut Akku-Ladegerät-Tests auch als USB-Ladegerät erhältlich
  • USB-Ladegerät lädt alle Geräte, die einen USB-Anschluss haben (Tablet, Handy, Laptop und mehr)
  • schont die Umwelt
  • produziert weniger Müll
  • geringe Kosten im Betrieb
  • ein Akku kann bis zu 1.000 Mal aufgeladen werden
  • mit Sonderfunktionen erhältlich (Entladefunktion, Kapazitätsanzeige und mehr)
  • teilweise mit LCD-Display-Anzeige
  • erkennt automatisch den Ladeschluss
  • schützt vor Überlastung
  • sehr einfache Handhabung
  • mit Stromanschluss oder mit Solarfunktion
  • Universal-Ladegerät lädt unterschiedliche Größen gleichzeitig auf
  • mit unterschiedlich vielen Ladeboxen erhältlich
  • nicht für Einmal-Batterien verwendbar
  • etwas höhere Anschaffungskosten

Falls Sie sich Gedanken über die Anschaffungskosten machen, können wir Sie beruhigen. Zwar fallen diese etwas höher aus, rechnen sich aber auf die Nutzungsdauer. Da Akkus bis zu 1.000 Mal wiederaufgeladen werden können, rentiert sich der Kauf von Ladegerät und Akku sehr schnell.

Wo kann ich ein Akku-Ladegerät günstig kaufen?

Wenn Sie ein tolles Angebot für ein Akku-Ladegerät entdecken wollen, schauen Sie im Online-Shop vorbei. Vor dem Kauf sollten Sie aber einen Akku-Ladegerät-Test angucken, um die besten Akku-Ladegeräte zu entdecken. So finden Sie genau das Ladegerät, das Ihnen zusagt. Wissen Sie, welches Ladegerät es sein soll? Dann schauen Sie online bei Hagebau, Hornbach oder Obi vorbei. Auch im Online-Shop von Baumarkt oder Bauhaus finden Sie ein tolles Schnäppchen. Im Discounter bei Aldi und Lidl gibt es auch immer wieder Online-Angebote. Unsere Empfehlung ist auch, bei BOSCH, Ansmann und Varta vorbeizuschauen. Erfahrungen haben aber auch gezeigt, dass es nicht immer ein Markengerät sein muss. Amazon Basics ist ebenfalls eine gute Anlaufstelle. Haben Sie ein tolles Gerät gefunden, starten Sie einen Preisvergleich. So finden Sie kostengünstig Preise mit Versand.

» Mehr Informationen

Ähnliche und weiterführende Inhalte:

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (33 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Akku-Ladegeräte – problemlos den Akku laden
Loading...

Kommentar veröffentlichen