Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Balkenbohrer – für das unkomplizierte Bohren in Holz

BalkenbohrerDas Bohren in Holz gestaltet sich mit einem klassischen Bohrer oft müßig. Durch die anfallenden Späne setzen Sie diesen zwischendurch vermehrt ab, um das Bohrloch zu säubern. Diesen Zeitaufwand sparen Sie sich, wenn Sie einen Balkenbohrer zur Hand nehmen. Das nützliche Werkzeug zeichnet sich durch außergewöhnliche Wendel aus. Deren Steigung verläuft flacher als bei anderen Bohrern. Das erleichtert während der Arbeit den Abtransport abgetragenen Materials. Wie Ihnen ein Balkenbohrer Test verrät, überzeugt das Zubehör mit der Länge des Bohrkopfes. Dadurch bohren Sie tiefe Löcher ins Holz. Suchen Sie nach einem guten Balkenbohrer, werfen Sie einen Blick auf die Ausstattung. Ein Preisvergleich zwischen mehreren Modellen hilft Ihnen, den für Sie besten Balkenbohrer günstig zu kaufen.

Balkenbohrer Test 2022

Balken bohren – welches Werkzeug ist das richtige?

BalkenbohrerDer Balkenbohrer trägt seinen Namen nicht ohne Grund. Durch seine Form gelingt es ihm, Balken schnell und präzise zu durchbohren. Ähnlich wie ein Spiralbohrer besitzt er ein starkes Gewinde. Dieses ist schmaler und flacher als bei anderen Bohrerarten. Es sieht aus wie eine sich windende Schlange, was dem Werkzeug zur Bezeichnung Schlangenbohrer verhalf.

» Mehr Informationen

Der Balkenbohrer, auch als Lewisbohrer bekannt, ist für Bohrungen in Holz geeignet. Sein Gewinde erinnert an eine archimedische Schraube. Gelangt abgetragenes Material darauf, transportiert es dieses aus dem Bohrloch. Dadurch bohren Sie tiefe Löcher, ohne das Gerät zwischendurch abzusetzen.

Wofür findet der Balkenbohrer Verwendung?

Einen Balkenbohrer kaufen Sie, um Holzbalken anzubohren oder zu durchbohren. Damit die Bohrspitze tief ins Material gelangt, gehört die Länge des Bohrers in einem Balkenbohrer Test zu den wichtigsten Kaufkriterien. Die Nutzlänge bezieht sich allein auf den Bohrkopf. Die Werkzeugaufnahme spielt hinsichtlich dieses Aspektes keine Rolle.

» Mehr Informationen

Die Mehrzahl der Balkenbohrer ist lang. Die Maße reichen von 25 bis zu 40 Zentimetern. Legen Sie auf ein extra langes Modell Wert, empfehlen sich SDS-Schlangenbohrer. Im Vergleich zu den klassischen Ausführungen gehen diese mit einem hohen Kraftaufwand einher. Soll der Balkenbohrer lang sein, werfen Sie vor dem Kauf einen Blick auf seine Vor- und Nachteile:

Vor- und Nachteile von Balkenbohrern

  • hohe Bohrtiefe zum Durchbohren der meisten Balken
  • geeignet für Weich- und Hartholz
  • oft im Set mit verschiedenen Durchmessern erhältlich
  • aufgrund des benötigten Kraftaufwands nicht für klassischen Akkubohrer geeignet
  • höhere Anschaffungskosten als kurze Schlangenbohrer

Entscheiden Sie sich für eine Nutzlänge zwischen neun und 39 Zentimetern, eignen sich:

  • Balkenbohrer für Bohrmaschine
  • Balkenbohrer für Akkuschrauber
  • Balkenbohrer für Schlagschrauber.

Die Mehrzahl der Modelle erreicht eine Bohrtiefe zwischen zwölf und 15 Zentimetern. Wie Ihnen ein Balkenbohrer Test zeigt, besitzen sie ein einfaches Gewinde. Ausführungen mit Doppelgewinde finden Sie seltener in einem Onlineshop. Bei ihnen verlaufen die Wendeln ineinander und bohren gleichzeitig ins Holz. Das erspart während des Bohrens Kraft und Zeit. Allerdings gehen die Modelle aufgrund der aufwendigen Herstellung mit höheren Anschaffungskosten einher.

Tipp: Verwenden Sie zum Bohren von Holz ausschließlich Holzbohrer wie den Schlangenbohrer. Bei einem Metallbohrer verläuft die Spitze kegelförmig zusammen. Um sie richtig anzusetzen, ist eine Körnung notwendig. Sonst rutscht der Bohrer ab und es entstehen Materialschäden und eine Verletzungsgefahr.

Wie finden Sie Ihren Balkenbohrer-Testsieger?

Schauen Sie sich Balkenbohrer im Vergleich an, bemerken Sie die vielen Unterschiede der Modelle. Neben den klassischen Varianten finden Sie Sonderformen, die mit XL-Länge oder XL-Durchmesser überzeugen. Beispielsweise können Sie Balkenbohrer mit 40 mm Durchmesser kaufen.

» Mehr Informationen

Hochwertige Ausführungen erhalten Sie von Marken wie:

Achten Sie bei der Auswahl eines Balkenbohrers auf dessen Qualität. Testberichte geben Ihnen einen Überblick über Materialeigenschaften und Verwendung einzelner Modelle. Gleichzeitig verraten sie, ob der Schlangenbohrer Ihrer Wahl nützliche Extras aufweist. Welche Zusatzkomponenten existieren und wofür sie sich eignen, zeigt Ihnen diese Tabelle:

Extras Sinn
Gewindespitze Die Spitze im Gewinde führt den Bohrkopf ins Holz und verhindert ein versehentliches Abrutschen. Speziell beim Bohren in Hartholz empfiehlt sich dieses Extra.
Vorschneider Vorschneider ermöglichen einen sauberen Anschnitt ins Holz. Sie tragen zu einem glatten Bohrloch bei.
Aufbewahrungsbox Die Box erhalten Sie in Form einer Kiste oder eines Koffers, wenn Sie sich für ein Balkenbohrer-Set entscheiden. Sie ermöglicht das ordentliche Verstauen der unterschiedlichen Bohraufsätze. Gleichzeitig erleichtert die Aufbewahrungsbox deren Transport.

Ebenfalls zu den wichtigsten Auswahlkriterien des Zubehörs zählt die Werkzeugaufnahme. Deren Form ist bei der Mehrzahl der Bohrer Sechskant.

Wann sollte der Balkenbohrer gehärtet und lang sein?

Mit einem Balkenbohrer bohren Sie durch Weich- und Hartholz. Die einfachen Modelle reichen aus, um weiches Holz schnell und tief zu durchbohren. Bei hartem Material empfiehlt sich eine geringere Bohrgeschwindigkeit. Andernfalls besteht die Gefahr, dass der Bohrkopf abrutscht. Zum Bohren tiefer Löcher in Hartholz eignen sich Balkenbohrer, die gehärtet und lang sind.

» Mehr Informationen

Klassischerweise bestehen die Bohrköpfe aus Chrom-Vanadium-Stahl. Verschiedene Verfahren, beispielsweise Abwärme, härten das Material zusätzlich. Der Vorteil besteht in einer verbesserten Stabilität.

Wo können Sie einen Balkenbohrer kaufen?

Brauchen Sie einen Holzbohrer, mit dem Sie schnell weite und tiefe Löcher bohren können? Der Balken- oder Schlangenbohrer empfiehlt sich aufgrund seiner Länge und Form für diese Aufgabe. Sie erhalten das nützliche Werkzeug online im Baumarkt, beispielsweise bei:

» Mehr Informationen
  • BAUHAUS
  • hagebau
  • OBI
  • HORNBACH

Benötigen Sie den Bohrer in unterschiedlicher Länge, ist ein Balkenbohrer-Set eine Empfehlung. Modellabhängig enthält dieses sechs bis acht Bohraufsätze in einer Aufbewahrungsbox aus Holz oder Metall.

Im Balkenbohrer-Set weisen die einzelnen Bohraufsätze meist die gleiche Länge auf. Unterschiede zeigen sich im Durchmesser. Meist erhalten Sie in einer Box:

  • Balkenbohrer mit 5 mm
  • Balkenbohrer mit 6 mm
  • Balkenbohrer mit 10 mm
  • Balkenbohrer mit 12 mm
  • Balkenbohrer mit 16 mm
  • Balkenbohrer mit 18 mm
  • Balkenbohrer mit 20 mm.

Soll der Bohrer extra stark sein, suchen Sie gezielt nach einem umfangreichen Bohrer-Set. Erfahrungen anderer Käufer bestätigen, dass sich in diesem Balkenbohrer mit 25 mm Durchmesser befinden.

Tipp: Das Angebot sehr schmaler Balkenbohrer fällt bei vielen Herstellern gering aus. Wenige Bohrer-Sets enthalten Balkenbohrer mit 3 mm oder Balkenbohrer mit 4 mm Durchmesser. Entsprechende Modelle bezeichnen die Anbieter als Schneckenbohrer.

Wo finden Sie ein günstiges Balkenbohrer-Set?

Suchen Sie nach Ihrem persönlichen Balkenbohrer-Testsieger, spielen neben Qualität und Länge die Kosten eine kaufentscheidende Rolle. In einem Balkenbohrer-Vergleich erfahren Sie, dass sich die Modelle preislich stark voneinander unterscheiden.

» Mehr Informationen

Günstige Varianten finden Sie in einem Onlineshop eines Discounters wie Lidl oder ALDI. Wie Testberichte zeigen, reicht die Bohrerqualität aus, um tiefe Löcher in dünne Balken zu bohren.

Legen Sie auf niedrige Anschaffungskosten Wert, beachten Sie neben dem Kaufpreis die Preise für Verpackung und Versand.

Ähnliche und weiterführende Inhalte:

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (31 Bewertungen, Durchschnitt: 4,52 von 5)
Balkenbohrer – für das unkomplizierte Bohren in Holz
Loading...

Kommentar veröffentlichen