Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Titanbohrer – die Alleskönner unter den Bohrern

TitanbohrerMöchten Sie so harte Materialien wie Stahl, Beton oder Fliesen bohren, kommt es auf den richtigen Bohrer an. Titanbohrer sind die Alleskönner unter den Bohrern, da sie für nahezu jedes Material geeignet sind und aufgrund ihrer Härte über eine lange Lebensdauer verfügen. Selbst bei einer Temperatur von mehr als 2.000 Grad Celsius an der Schneide glühen sie nicht aus. Titanbohrer sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Kaufen Sie ein Titanbohrer Set, erhalten Sie Titanbohrer mit unterschiedlichen Durchmessern. Müssen Sie häufig bohren und Bohrungen in unterschiedlichen Materialien ausführen, treffen Sie mit einem Titanbohrer Set eine gute Wahl. Im unabhängigen Titanbohrer Test haben diese hochwertigen Bohrer ihre guten Eigenschaften bewiesen.

Titanbohrer Test 2022

Was ist ein Titanbohrer?

TitanbohrerDie Bezeichnung Titanbohrer lässt den Eindruck aufkommen, dass diese Bohrer vollständig aus Titan bestehen. Das ist nicht immer der Fall, denn es handelt sich oft um HSS-Bohrer, also Bohrer aus Hochgeschwindigkeits-Arbeitsstahl, die über eine Beschichtung aus Titan verfügen. Mit einem normalen HSS-Bohrer können Sie nur weichere Materialien wie Holz, weiches Metall oder Kunststoff bohren.

» Mehr Informationen

Anders sieht es mit einem Titanbohrer aus, der über eine außerordentlich hohe Härte verfügt und daher nur äußerst langsam verschleißt. Er ist für extrem harte Materialien geeignet und zeichnet sich durch eine wesentlich längere Standzeit und Lebensdauer als ein konventioneller HSS-Bohrer aus. Selbst das Bohren von Beton ist für den Titanbohrer kein Problem, da er auch in der Lage ist, die härtesten Materialien zu bohren, wie unabhängige Titanbohrer Tests gezeigt haben.

Es gibt aber auch Titanbohrer aus Voll Titan. Ein solcher Bohrer erfüllt alle Erwartungen, die Sie an einen Bohrer für die härtesten Materialien stellen. Titanbohrer sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Kaufen Sie ein Titanbohrer Set, erhalten Sie Titanbohrer mit unterschiedlichen Durchmessern und auch mit verschiedenen Längen.

Die Härte als entscheidender Vorteil von Titanbohrern

Der entscheidende Vorteil von Titanbohrern ist die hohe Härte. Es gibt keine speziellen Titanbohrer für Holz oder Titanbohrer für Metall, da Sie den Titanbohrer für Aluminium, Stahl, Beton und andere Materialien verwenden können. Er ist aufgrund seiner Härte für alle Materialien geeignet.

» Mehr Informationen

Die Härte eines Titanbohrers ist mit der eines Diamantbohrers vergleichbar. Diamant ist mit einer Härte von 10 das härteste auf der Erde verfügbare Material. Danach folgt Silicium-Carbide, dessen Härte bei 9,98 liegt und das häufig als Schleifmittel verwendet wird. Titan hat eine Härte von 9,7 und ist daher ebenfalls extrem hart und zum Bohren härtester Materialien geeignet. Selbst bei Temperaturen von 2.300 Grad Celsius an der Schneide glühen Titanbohrer nicht aus. Das führt zu einer langen Standzeit und Lebensdauer dieser Bohrer.

Arten von Titanbohrern

Titanbohrer erhalten Sie mit verschiedenen Durchmessern und mit unterschiedlicher Länge. Auch in den Ausführungen können sich Titanbohrer unterscheiden, wie ein unabhängiger Titanbohrer Test ergab. Der Titanbohrer Vergleich stellt die verschiedenen Arten von Titanbohrern und ihre wichtigsten Eigenschaften vor.

» Mehr Informationen
Art des Bohrers Wichtige Eigenschaften und Besonderheiten
HSS-Bohrer Typ TiN Bohrer aus Hochgeschwindigkeits-Arbeitsstahl, die über eine Titanbeschichtung verfügen und das Bohren von harten Materialien erlauben
HSS-Bohrer Typ TiCN Bohrer aus Hochgeschwindigkeits-Arbeitsstahl, die mit Titan-Carbonnitrid beschichtet sind und über eine hohe Zähigkeit verfügen
HSS-Bohrer Typ TiAIN Bohrer aus Hochgeschwindigkeits-Arbeitsstahl, die mit Titan-Aluminium-Nitrid beschichtet sind und über eine hohe Lebensdauer verfügen
Bohrer aus Voll Titan Bohrer, die vollkommen aus Titan bestehen, haben eine noch längere Lebensdauer als Bohrer mit Titanbeschichtung und sind die Allrounder unter den Bohrern
Titanbohrer als Spiralbohrer mit Rundschaft Geeignet für jedes Bohrfutter, benötigen kein spezielles Schnellspannbohrfutter
Titanbohrer mit SDS-Schaft Titanbohrer mit SDS-Schaft gibt es mit verschiedenen Schaftausführungen, beispielsweise SDS, SDS plus oder SDS max. Diese Schäfte ermöglichen einen schnellen Werkzeugwechsel, doch benötigen Sie ein spezielles SDS-Bohrfutter.

Ein Titanbohrer Set enthält Titanbohrer mit unterschiedlichen Längen. Einen Titanbohrer lang benötigen Sie, wenn Sie dicke Materialien bohren möchten. Neben der Länge kommt es auf den Durchmesser an. Titanbohrer mit geringem Durchmesser erhalten Sie mit 8 mm oder 12 mm, doch gibt es diese Bohrer auch mit größerem Durchmesser.

Tipp: Titanbohrer kaufen können Sie nicht nur als Spiralbohrer zum Bohren gängiger Materialien wie Holz, Beton oder Stahl. Sie erhalten auch Stufenbohrer als Titanbohrer für spezielle Einsätze.

Die Lebensdauer von Titanbohrern

Die Lebensdauer von Titanbohrern hängt davon ab, ob es sich um einen HSS-Bohrer mit Titanbeschichtung oder einen Bohrer aus Voll Titan handelt. HSS-Bohrer mit einer Beschichtung aus Titannitrid, Titan-Carbonnitrid oder Titan-Aluminium-Nitrid haben schon eine deutlich längere Lebensdauer als einfache HSS-Bohrer. Die Lebensdauer von Bohrern mit einer Titan-Aluminium-Nitrid-Beschichtung ist vier- bis fünfmal höher als die von einem Standardbohrer. Verwenden Sie einen Titanbohrer aus Voll-Titan, ist die Lebensdauer ungefähr 50 Mal höher als bei Standardbohrern. Sie müssen den Titanbohrer auch nicht nachschärfen, wenn Sie viele Löcher bohren möchten. Sie können den Titanbohrer für Stahl oder Beton verwenden, ohne nachzuschärfen.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile von Titanbohrern

Titanbohrer sind Multitalente unter den Bohrern und zeichnen sich durch viele Vorteile aus. Wie ein unabhängiger Titanbohrer Test zeigte, haben diese Bohrer jedoch auch Nachteile.

  • extrem lange Lebensdauer
  • kann aufgrund seiner extremen Härte für alle Materialien, auch für veredelten Stahl oder Stahlbeton, verwendet werden
  • verglüht auch nicht bei Temperaturen von ca. 2.300 Grad Celsius
  • muss nicht nachgeschärft werden, wenn Sie mehrere Löcher bohren
  • passt für nahezu jedes Bohrfutter
  • ermöglicht Bohren ohne Schlag
  • erlaubt schnelles, effizientes Arbeiten, da Sie beim Bohren von hartem Material nicht den Bohrer wechseln müssen
  • deutlich höherer Preis als bei Standardbohrern
  • mit Titan beschichtete HSS-Bohrer verschleißen schneller als Bohrer, die komplett aus Titan bestehen

Tipp: Da Titanbohrer einen hohen Preis haben, sollten Sie sie nur dann verwenden, wenn Sie harte Materialien bohren. Der hohe Preis rechtfertigt nicht immer die Verwendung der Titanbohrer für Holz oder andere weiche Materialien.

Anwendungsmöglichkeiten für Titanbohrer

Möchten Sie Titanbohrer kaufen, kommt es weniger auf das Material an, das Sie bohren möchten. Sie können mit einem Titanbohrer Stahl bohren, sogar veredelten Stahl und Werkzeugstahl. So lässt sich beispielsweise ein abgebrochener Gewindebohrer mit einem Titanbohrer aus einem Werkstück entfernen. Möchten Sie mit einem Titanbohrer Beton bohren, ist das ebenfalls möglich, egal, ob es sich um Stahlbeton oder einfachen Beton handelt. Der Titanbohrer ist also Metallbohrer, Betonbohrer und Stahlbohrer in einem. Der Titanbohrer Vergleich informiert über die Eigenschaften der verschiedenen Arten von Titanbohrern.

» Mehr Informationen

Titanbohrer mit einer violetten Färbung sind HSS-Bohrer, die über eine Beschichtung aus Titan-Aluminium-Nitrid verfügen. Auch diese Bohrer sind vielseitig verwendbar und extrem hart. Titanbohrer eignen sich zum Bohren von

  • Aluminium
  • Stahl
  • Beton
  • Stein
  • Fliesen
  • Dachpfannen
  • Veredeltem Werkzeugstahl
  • Kunststoff
  • Hartholz
  • Hartgummi

Titanbohrer sind geeignet, wenn Sie verschiedene Materialien bohren müssen, aber nicht für jedes Material den Bohrer wechseln möchten.

Titanbohrer richtig anwenden

An der Farbe der Beschichtung können Sie mitunter schon erkennen, um welche Art von Bohrer es sich handelt. Bohrer, die komplett aus Titan bestehen, haben eine dunkelgraue Farbe. Ein Titanbohrer mit einer violetten Färbung ist mit Titan-Aluminium-Nitrid beschichtet. HSS-Bohrer mit einer Titannitrid-Beschichtung sind goldfarben.

» Mehr Informationen

Sie benötigen für einen Titanbohrer keine Bohrmaschine mit Schlag. Allerdings sollten Sie auf die Stärke der Bohrmaschine achten. Als Faustregel gilt, dass die Bohrmaschine umso stärker sein sollte, je größer der Durchmesser des Bohrers und je härter der Bohrer ist. Unabhängig davon, welches Material Sie bohren möchten, müssen Sie keine Bohrpausen einlegen. Sie kommen bei einem Metallbohrer aus Titan ohne Bohrpausen aus und müssen den Bohrer auch zwischenzeitlich nicht kühlen. Das ermöglicht ein effizientes Arbeiten.

Kaufkriterien für Titanbohrer

Titanbohrer erhalten Sie von vielen Anbietern, doch sollten Sie auf Qualität achten. Kaufen Sie ein Titanbohrer Set, sind darin Bohrer mit unterschiedlichem Durchmesser enthalten. Die Länge des Bohrers hängt davon ab, wie dick das zu bohrende Werkstück ist. Einen Titanbohrer lang benötigen Sie beispielsweise beim Bohren von Beton. Möchten Sie den Titanbohrer für Aluminium nutzen, benötigen Sie meistens keine besondere Länge.

» Mehr Informationen

Ob Sie einen HSS-Bohrer mit Titanbeschichtung oder einen Titanbohrer aus Voll-Titan benötigen, hängt davon ab, welches Material Sie bohren möchten. Als Titanbohrer für Stahl reicht ein Bohrer mit Titanbeschichtung aus. Für Fliesen, Dachpfannen oder Beton ist ein Bohrer, der komplett aus Titan besteht, die bessere Wahl.

Der Titanbohrer Testsieger muss nicht immer der teuerste Bohrer sein. Allerdings handelt es sich beim Titanbohrer Testsieger immer um Markenqualität von namhaften Herstellern.

Bekannte Hersteller von Titanbohrern

Gute Titanbohrer erhalten Sie von Marken wie Makita, Würth oder Bosch. Von Bosch erhalten Sie Titanbohrer in verschiedenen Ausführungen, als Bohrer mit Titanbeschichtung und als echte Titanbohrer.

Ähnliche und weiterführende Inhalte:

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (38 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Titanbohrer – die Alleskönner unter den Bohrern
Loading...

Kommentar veröffentlichen