Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Gartensägen – Baumpflege, Trimmen und Stutzen

gartensaege-fiskarsAls Gartensäge werden alle Sägen bezeichnet, die im Garten zum Einsatz kommen können. Das können sowohl elektrische, als auch manuelle Sägen der unterschiedlichsten Formen sein, grob wird aber zwischen der Gartensäge elektrisch und der Variante ohne Motor unterschieden. Auf jedem Grundstück und in den meisten Gärten fallen Jahr für Jahr aufs Neue verschiedene Arbeiten an, wenn man möchte, dass die Pflanzen und der Rasen gut gepflegt aussehen. Deshalb müssen Äste geschnitten, Büsche gestutzt und Bäume getrimmt werden, oder einfach nur hartnäckiges Unkraut entfernt. Für jede dieser Aufgaben ist es von großem Vorteil, wenn man die richtige Säge bereit liegen hat.

Gartensäge Test 2021 / 2022

Die elektrische Gartensäge

gartensaege-boschEine elektrische Gartensäge unterscheidet sich von normalen Gartensägen durch ihren elektrischen Antrieb, der durch einen Elektromotor ermöglicht wird. Ist die Gartensäge elektrisch, kommt sie aufgrund der flexibleren Reichweite meist als Akku Gartensäge daher. Das ermöglicht dem Nutzer eine größere Mobilität bei seinen Arbeiten – da er weder auf das Verlängerungskabel, noch auf eine in der Nähe liegende Steckdose angewiesen ist. Im Akku Test fällt außerdem auf, dass durch eine Akku Gartensäge die Wahrscheinlichkeit eines Unfalls deutlich geringer gehalten wird, als durch elektrische Sägen für den Garten mit Stromkabel.

Betrachtet man den Akku Gartensäge Test genauer, wird auch deutlich, dass die Akku Gartensäge über genauso viel Power verfügt, wie Modelle mit Stromkabel. Die Leistungsstärke der verschiedenen Geräte ist nach dem Akku Gartensäge Test also gleich. Generell läuft fast jede Gartensäge mit Akku mit 18 Volt, aber es gibt für den professionellen Gebrauch auch stärkere Varianten. Eine Akku Gartensäge für den Profi kann auch schon mal mit 36 Volt laufen.

Sicherheitsvorkehrungen bei einer Gartensäge mit Akku

Arbeitet man in seinem Garten mit einer elektrischen Gartensäge, entweder mit oder ohne Akku, sollte man einige Sicherheitsvorkehrungen treffen. Zum einen empfiehlt sich dabei das Tragen robuster Handschuhe, die Verletzungen zwar nicht immer gänzlich verhindern, aber zumindest abschwächen können. Sie schützen auch vor Kratzern und Schürfwunden durch Äste oder Dornen.

Besitzt die elektrische Säge für den Garten ein Stromkabel, das verlängert werden muss, sollte man außerdem darauf achten dass dieses nicht im Weg herumliegt. Nach dem Gartensäge Test wird das Verlängerungs- oder Stromkabel nämlich viel zu oft zur gefährlichen Stolperfalle. Eine Empfehlung von Experten ist nach dem Akku Test daher, sich entweder Gartensägen mit Akku anzuschaffen, oder das Kabel mit Zelthaken am Boden festzustecken – wodurch es nicht lose herumliegen muss.

Manuelle Gartensägen

Neben der elektrisch angetriebenen Variante gibt es für Gärtner nach dem Gartensäge Test auch Sägen, die mit der Kraft des Nutzers zum Einsatz kommen. Hierzu zählt unter anderem auch die Rosenschere, Grasschere, Heckenschere oder Strauchschere, sowie die besonders feine Japansäge. Da manuelle Geräte nach dem Gartensäge Test allerdings nur unter großem Kraftaufwand zum Abtrennen dicker Äste benutzt werden können, empfiehlt die Kaufberatung eher die elektrischen Modelle.

Die besten Gartensägen auf dem Markt

Wer Gartensägen kaufen möchte, strebt in der Regel nach dem Gartensägen Testsieger oder einem Modell aus der Bestenliste. Sehr gute Geräte stammen dabei nach dem Gartensäge Test von Unternehmen wie:

Firma Fiskars Gardena Husqvarna
Gründunngsjahr 1649 1961 1689
Besonderheiten
  • bietet hauptsächlich Werkzeuge für den Garten an
  • Produkte der Marke wurden schon häufig ausgezeichnet
  • Spezialist für Gartengeräte
  • Marktführer in Europa
  • zahlreiche Bedienungsanleitungen online verfügbar
  • zahlreiche Geräte für die Gartenarbeit

Im Gartensägen Vergleich fallen gleich mehrere für ihre außergewöhnliche Leistung auf. Dazu zählt beispielsweise auch die Bosch Gartensäge KEO aus der Bosch grün Reihe. Die Akku Gartensäge KEO kann selbst dicke Äste ohne viel Mühe zerschneiden und ist dabei schon für Preise unter hundert Euro zu haben. Das macht die Bosch KEO im Gartensägen Vergleich häufig zu einem der beliebtesten Geräte. Die Bosch Gartensäge KEO arbeitet mit 10,8 Volt und eignet sich für Äste mit einem Durchmesser von bis zu 60mm. Das Sägeblatt der Akku Gartensäge KEO ist außerdem ein schweizer Fabrikat und zählt daher zu den robusteren Varianten.

Vor- und Nachteile von Gartensägen

  • es gibt sowohl elektrische als auch manuelle Modelle
  • leistungsstark
  • große Auswahl
  • bei falschem oder unachtsamen Gebrauch besteht ein hohes Unfallrisiko

Die Makita Gartensäge

Eine weitere beliebte Marke für Gartengeräte ist Makita. Eine Makita Gartensäge kann entweder durch einen elektrischen oder Benzinmotor angetrieben werden und bietet daher für jeden Nutzer die passende Arbeitsmöglichkeit. Im Gartensägen Vergleich schneiden die Modelle dieser Marke ebenso gut ab wie Gardena Werkzeuge. Da die Modelle wie die Gardena 560 radial oder Gardena Gartensäge 300PP ähnlich robust und leistungsstark sind, werden sie oft mit Makita Gartensägen verglichen.

Tipp! Im Online Shop der beiden Marken kann man aber nicht nur viele Gartensägen Testsieger, sondern auch das richtige Zubehör für diese erwerben. Erfahrungen nach sind die Angebote der beiden Hersteller außerdem ähnlich billig. Macht man einen Preisvergleich, ist es daher kein Problem, seine Gartensägen wie eine Gardena 520 mm günstig zu bekommen.

Ob man sich nun für die besten Gartensägen mit Motor oder manuelle Varianten entscheidet, bleibt dem Anwender ganz selbst überlassen. Erfahrungsberichte zeigen jedoch, dass manuelle Stücke wie beispielsweise eine japanische Gartensäge bei der Arbeit viel Kraft kosten kann, weshalb Werkzeuge mit Motor trotz der höheren Verletzungsgefahr oft die bessere Wahl sind.

Unser Fazit zu den oben angezeigten Produkten

Wie lauten die besten Produktempfehlungen bei "Gartensägen"?

Derzeit sind folgende Produkte auf Elektrowerkzeug Vergleich besonders beliebt und nach dem Kriterium "Popularität" in der Kategorie Gartensäge Testsieger bzw. am besten:

Welche Hersteller bieten eine Top-Qualität bzw. ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis?

Die folgenden Marken oder Hersteller könnten für Sie am besten sein: Bosch, Gardena, Fiskars.

Preis-Leistung: Wie viel sollten die Produkte kosten?

Für die Kategorie Gartensägen haben wir Preise von 12-9 Euro gefunden. Der Durchschnitt bei Elektrowerkzeug Vergleich beträgt demnach 33 Euro. Alle Online-Shops und Angebote finden Sie auf der jewiligen Produktdetailseite.

Test oder Vergleich 2021 / 2022 in der Kategorie Gartensägen - die aktuelle Top 12

Die Tabelle zeigt Ihnen die besten 12 Produkte vom Gartensäge Test aus 2021 / 2022 bei Elektrowerkzeug Vergleich.

Gartensäge Test bzw. Vergleich
ProduktnameKategorieRezensionVor- und NachteilePreisTest bzw. Vergleich
Bosch Keo
Bosch Keo Test
Gartensäge4 Sterne
(gut)
Schnelle Akkuladung, Lange Laufzeit
etwa 78 €» Details
Gardena Combisystem 300 PPgeb
Gardena Combisystem 300 PPgeb Test
Gartensäge4.5 Sterne
(sehr gut)
der Griff ist ergonomisch geformt und besitzt einen Stopper, das Sägeblatt ist sehr scharf und mündet in einen praktischen Haken
der Preis ist etwas zu hoch, es muss ein bestimmter Teleskopstiel vorhanden sein um an höhergelegene Äste zu gelangen
etwa 33 €» Details
  Hardtwerk Zen Japansäge
  Hardtwerk Zen Japansäge Test
Gartensäge4 Sterne
(gut)
Langlebige Klappfunktion, Gummierter Aluminiumgriff
etwa 25 €» Details
Gardena Combi-System 300PP
Gardena Combi-System 300PP Test
Gartensäge4 Sterne
(gut)
Flexible Nutzung durch Combisystem, Handlichkeit durch großen Griff mit Stoppern
zu dickes Sägeblatt um überall ranzukommen, Sägeblatt ist unter Umständen rostanfällig
etwa 25 €» Details
Fiskars Xtract
Fiskars Xtract Test
Säge, Gartensäge4 Sterne
(gut)
praktische und handliche Säge, scharfe Säge mit exakten Schnitt, mehrere Verwendungsmöglichkeiten
im höheren Preissegment, die Klinge ist nicht so robust und kann schnell brechen
etwa 22 €» Details
Fiskars SW84
Fiskars SW84 Test
Gartensäge4.5 Sterne
(sehr gut)
Scharfe Klinge, Griff
etwa 34 €» Details
  GRÜNTEK Gartensäge Handsäge BARRAKUDA
  GRÜNTEK Gartensäge Handsäge BARRAKUDA Test
Gartensäge4 Sterne
(gut)
Rutschfester Griff, Scharfe Klinge
etwa 17 €» Details
  AGT Japansäge
  AGT Japansäge Test
Gartensäge4 Sterne
(gut)
Preis, Gummierter Griff
etwa 9 €» Details
Gardena 300 PP
Gardena 300 PP Test
Gartensäge4 Sterne
(gut)
Verlängerung möglich, Zahnung
etwa 33 €» Details
Fiskars 1000612 SW72 Handsäge
Fiskars 1000612 SW72 Handsäge Test
Gartensäge4.5 Sterne
(sehr gut)
Klinge einziehbar, Rutschfester Griff
Keine Ersatzteile
etwa 25 €» Details
  GRÜNTEK Klappsäge-Astsäge HAI Baumsäge
  GRÜNTEK Klappsäge-Astsäge HAI Baumsäge Test
Gartensäge4 Sterne
(gut)
Klappbar, Scharfe Klinge
etwa 12 €» Details
Bosch Keo Basic Bosc Sägeblatt Set
Bosch Keo Basic Bosc Sägeblatt Set Test
Gartensäge4 Sterne
(gut)
Ergonomischer Griff, Gewicht
Akku
etwa 84 €» Details
Letzte Aktualisierung am 18.01.2022

Ähnliche und weiterführende Inhalte:

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (32 Bewertungen, Durchschnitt: 4,53 von 5)
Gartensägen – Baumpflege, Trimmen und Stutzen
Loading...

Kommentar veröffentlichen