Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Bodenschleifmaschinen – Fußböden verschiedener Art begradigen

BodenschleifmaschinenWenn Sie Ihren Fußboden begradigen möchten, ist eine Bodenschleifmaschine das richtige Werkzeug. Erfahrungen zufolge sind Modelle mit einem verstellbaren Griff besonders praktisch. Denn dann müssen Sie nicht auf den Knien herumrutschen. Sie können Bodenschleifmaschinen für Holzböden, Estrich und Beton von zahlreichen Herstellern wie Makita, Bosch, Einhell oder Scheppach kaufen. Darüber hinaus unterschieden sich die Geräte in ihrer Schleiftechnik und in ihrer Ausstattung. Zum Beispiel gibt es Band- oder Scheibenschleifmaschinen sowie Modelle, die über eine zusätzliche Absaugung verfügen. Vor allem online dürfen Sie sich auf eine umfangreiche Auswahl an Profigeräten freuen.

Bodenschleifmaschine Test 2022

Anwendungsbereiche für Bodenschleifmaschinen

BodenschleifmaschinenStellen Sie sich vor dem Kauf unbedingt die Frage, wofür Sie den Bodenschleifmaschinen-Testsieger nutzen möchten und achten Sie darauf, ob der Hersteller angibt, dass sein Gerät für diese Verwendung geeignet ist. Zum Beispiel gibt es Modelle für folgende Böden:

» Mehr Informationen
  • Parkettboden
  • Holzboden
  • Betonboden
  • Estrich

Bei vielen Geräten handelt es sich um praktische Kombigeräte, mit denen Sie sowohl den Parkettboden als auch Beton bearbeiten können.

Hinweise zur Anwendung von Bodenschleifmaschinen

Üblicherweise wird ein Boden abgeschliffen, um eine gerade und ebene Fläche zu schaffen. Doch auch andere Gründe können ausschlaggebend sein.

» Mehr Informationen
Art der Maschine Informationen
Bodenschleifmaschine für Estrich Estrich muss zum Beispiel abgeschliffen werden, wenn er so hoch ist, dass die Türen nicht mehr schließen. Außerdem lässt sich mit einer Bodenschleifmaschine für Estrich eine besonders glatte Oberfläche kreieren.
Bodenschleifmaschine für Beton Bodenplatten werden häufig aus Beton gegossen. Da er nicht immer gleichmäßig trocknet, entstehen dabei in vielen Fällen unebene Flächen, die keine gute Grundlage für die Verlegung von Fußböden bieten. Mit einer Bodenschleifmaschine können Sie für eine ebenmäßige Oberfläche sorgen.
Bodenschleifmaschine für Parkett Parkett ist ein sehr robuster und langlebiger Bodenbelag. Mit der Zeit können aber Kratzer entstehen. Diese stellen ein Einfallstor für Feuchtigkeit dar. Durch die Bearbeitung mit einer Bodenschleifmaschine für Parkett und anschließendes Versiegeln sieht der Boden wieder wie neu aus.
Bodenschleifmaschine für Holz Natürlich können Sie nicht nur Parkett abschleifen. Auch andere Holzböden wie zum Beispiel Holzdielen lassen sich mit einer Schleifmaschine aufarbeiten.

Tipp: Wenn Sie eine Bodenschleifmaschine besonders günstig kaufen möchten, können Sie natürlich darauf warten, dass sie bei Aldi oder Lidl in einer Aktion ins Angebot aufgenommen wird. Viel praktischer ist aber der Online-Kauf. In einem spezialisierten Online-Shop ist die Auswahl riesig und Sie können durch einen Preisvergleich ganz leicht einen günstigen und guten Bodenschleifer finden.

Was Sie unbedingt beachten sollten

Nicht jedes Material lässt sich einfach abschleifen. Laminat ist beispielsweise ungeeignet. Selbst mit den besten Bodenschleifmaschinen sollten Sie es nicht bearbeiten. Die extrem dünne Dekorschicht hält meistens nicht einmal einem Schleifgang stand. Am besten tauschen Sie es aus und erneuern es auf diese Weise. Oft genügt es, wenn Sie nur einzelne Teile des Laminat-Fußbodens auswechseln, was deutlich günstiger ist und weniger Arbeitsaufwand bedeutet.

Für die Kabelverlegung im Boden oder den nachträglichen Einbau einer Fußbodenheizung benötigen Sie keine Estrich-Bodenschleifmaschine, sondern eine Bodenfräsmaschine. Damit können Sie die Vertiefungen schaffen, in denen Schläuche und Kabel Platz finden.

Unterschied zwischen Band- und Scheibenschleifmaschinen

Bei einer Bandschleifmaschine wird ein Schleifband eingesetzt. Das läuft fortlaufend über den Fuß des Schleifgerätes. Testberichte verraten, dass diese Art von Schleifmaschinen sehr robust sind und sich hervorragend für große Flächen eignen. Scheiben- oder Tellerschleifmaschinen bieten sich eher für kleinere Bereiche an. Um den Boden ein wenig auszugleichen, sind sie aber eine gute Wahl. Sie können aber auch das Beste aus beiden Welten vereinen und sich für eine Kombination aus Teller- und Bandschleifmaschine entscheiden.

» Mehr Informationen

Bodenschleifmaschine kaufen oder mieten?

Sie benötigen eine Bodenschleifmaschine, um Beton einmalig abzuschleifen? Dann genügt es wahrscheinlich, wenn Sie einfach ein Gerät für einen bestimmten Zeitraum mieten. Wenn Sie aber einen Holzboden besitzen und diesen regelmäßig abschleifen möchten, sollten Sie den Kauf in Betracht ziehen. Darüber hinaus ist die Anschaffung natürlich sinnvoll für Handwerksbetriebe. Diese sollten direkt zu einem Profigerät greifen, das auch täglicher Nutzung standhält, sodass nicht nach kürzester Zeit sofort eine neue Maschine benötigt wird.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile einer Bodenschleifmaschine mit Staubsauger

  • separater Staubsauger wird überflüssig
  • Staub wird während des Arbeitens sofort beseitigt
  • Sie müssen hinterher weniger sauber machen
  • Sie atmen den Staub nicht so schnell ein
  • Gerät wird durch Staubsauger noch klobiger

Die große Auswahl an Bodenschleifmaschinen entdecken

Scheppach und Einhell verkaufen zahlreiche Schleifgeräte in hoher Qualität, von denen einige auch für die Bearbeitung von Böden geeignet sind. Beide Hersteller haben echte Profigeräte in ihrem Sortiment. Moderne Technik und Funktionalität gehen bei den Bodenschleifern dieser Premium-Marken Hand in Hand. Auch viele Geräte von Bosch können als Bodenschleifmaschine verwendet werden. Beispielsweise bieten sich die Multischleifer oder Trockenbauschleifer dafür an. Doch auch eine Makita Bodenschleifmaschine leistet gute Dienste.

» Mehr Informationen

Unsere Empfehlung: Bestellen Sie online!

Für viele Menschen ist der Baumarkt auf der Suche nach einer Bodenschleifmaschine für Holz oder Beton die erste Anlaufstelle. Mit einer Vielzahl an verschiedenen Ketten wie Toom, Bauhaus, Hagebau, Obi und Hornbach gibt es viele mögliche Anbieter. Wenn Sie sich aber ein besonders großes Sortiment an verschiedenen Geräten wünschen, können Sie Ihre Bodenschleifmaschine im Internet kaufen. Denn in einem spezialisierten Online-Shop ist die Auswahl riesig! Außerdem können Sie dort ganz leicht Bodenschleifmaschinen im Vergleich betrachten und viele weitere Vorteile genießen: Wenn Sie sich eine Bodenschleifmaschine mit oder ohne Staubsauger ausgesucht haben, wird Ihnen diese inklusive mitbestelltem Zubehör per Versand nach Hause geliefert. Sie müssen sich also um nichts weiter kümmern und auch nicht ins Auto steigen. Hinzu kommt, dass der Online-Shop jederzeit für Sie geöffnet hat. Wenn Sie also zwischendurch ein paar Minuten Zeit haben oder sonntags Lust bekommen, nach dem passenden Bodenschleifgerät zu suchen, ist das überhaupt kein Problem!

» Mehr Informationen

Tipps für Ihre Kaufentscheidung

Einen Bodenschleifmaschinen-Testsieger zu kaufen, ist in der Regel eine gute Wahl. Denn er bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und hat meist direkt in mehreren Kategorien im Vergleich zu anderen Bodenschleifmaschinen gut abgeschnitten. Wenn Ihnen der Testsieger aber zu teuer ist oder nicht unbedingt Ihren individuellen Anforderungen gerecht wird, stellen Sie sich vor dem Kauf am besten diese Fragen:

» Mehr Informationen
  • Benötige ich eine Estrich-Bodenschleifmaschine oder möchte ich einen anderen Boden abschleifen?
  • Brauche ich einen Bodenschleifer mit Absaugung oder möchte ich anschließend selber saugen?
  • Ist mir eine hohe Leistung oder ein geringes Gewicht wichtiger?
  • Soll das Gerät einen höhenverstellbaren Griff haben?
  • Welche Preise liegen in meinem Budget?

Ähnliche und weiterführende Inhalte:

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (42 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Bodenschleifmaschinen – Fußböden verschiedener Art begradigen
Loading...

Kommentar veröffentlichen