CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Heckenscheren – schnelles und einfaches Trimmen per Hand

Heckenschere BoschHat man einen großen oder auch kleineren Garten mit Hecken oder Büschen aller Art darauf, weiß man, welch harte Arbeit immer wieder aufs Neue durch diese anfallen kann. Jede einzelne Hecke und jeder noch so kleine Busch will getrimmt und geschnitten werden, wenn man es ordentlich haben möchte – und das am besten regelmäßig. Möchte man sich das Geld für einen professionellen Gärtner sparen, dann muss eine gute Schere her. Doch nicht irgendein Modell wie die Grasschere, sondern ein Gerät, das sich zum Hecken Schneiden auch eignet, nämlich die Strauchschere, auch Heckentrimmer genannt. Aber Achtung: selbst sehr gute Geräte wie eine Heckenschere von Bosch brauchen eine regelmäßige Pflege, um Arbeiten gut auszuführen!

Heckenschere Test 2017

Ergebnisse 1 - 3 von 3

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Heckenscheren": (4 von 5 Sternen, 3 Bewertungen)

Welche Heckenscheren gibt es, und wofür werden sie benutzt?

Heckenschere MakitaIm Heckenschere Test fällt auf, dass die verschiedenen Hersteller für Gartengeräte eine ganze Reihe von Scheren anbieten, unter denen es manchmal schwerfällt, sich zurechtzufinden. Besonders als Laie ist es nicht immer einfach, das richtige Modell für seine Bedürfnisse zu finden – ohne eine kompetente Kaufberatung kommt es daher oft zu Fehlkäufen.

Die Antriebsart

Generell unterscheiden sich Heckenscheren nach dem Heckenscheren Test oder Heckenschere elektrisch Test in ihrer Antriebsart. Auf der einen Seite wird eine Heckenschere mit Benzin angetrieben, das heißt, sie besitzt einen Motor. Auf der anderen Seite gibt es aber auch Geräte, die elektrisch betrieben werden, also mit Strom. Hier unterteilt man die Modelle in die praktische Akku Heckenschere, und die normale Version mit Stromkabel.

Weniger gern benutzt wird heutzutage noch die gute alte Heckenschere, die mechanisch funktioniert, also per Hand geöffnet und geschlossen werden muss. Mit dieser Schere ist das Hecken Schneiden nämlich nicht nur zeitaufwendiger, sondern kostet auch viel Kraft. Beliebter als eine solch manuelle Heckenschere ist auch im professionellen Einsatz das Gerät, das hydraulisch funktioniert, also durch einen Bagger oder Ähnliches betrieben wird und fast automatisch das Trimmen übernimmt.

Die Nutzungsarten

Neben der Antriebsweise unterscheiden sich Heckenscheren laut dem Heckenscheren Vergleich und Elektro Heckenschere Test auch in ihrer vorgesehenen Nutzung. Für eine robuste und kräftige Hecke eignet sich nach dem Heckenschere elektrisch Test zum Beispiel keine Grasschere und kaum eine Heckenschere manuell. Auch eine allgemeinere Gartenschere wird nach dem Elektro Heckenschere Test kaum durch dickere Äste und kleine Stämme durchdringen können. Einzig und allein der richtige Heckentrimmer, oder die Strauchschere können bei solchen Bepflanzungen effizient arbeiten.

Dann gibt es außerdem auch noch Heckenscheren, die ein langes Schwert besitzen. Das ermöglicht ein schnelleres Arbeiten, da mehr Fläche auf einmal geschnitten wird, und eignet sich deshalb besonders gut für breite und lang gewachsene Hecken. Zu den langen Modellen zählen Geräte mit 60 cm Schnittlänge oder 70 cm Schnittlänge. Möchte man dagegen nur kleinere Sträucher und schmale Hecken schneiden, ist es auch kein Problem, wenn die Heckenschere eher klein ausfällt. Sie hat dann sogar im Heckenscheren Vergleich den Vorteil, im Gewicht besonders leicht zu sein.

Ein Benzin Heckenschere Test zeigt noch weitere Varianten der Geräte an, wie beispielsweise Modelle mit Teleskopstiel oder mit Teleskopstange, durch welche sich nach dem Heckenschere elektrisch Test auch hohe Hecken gut modellieren lassen.

Wie wendet man Heckenscheren und Hochentaster richtig an?

Heckenscheren, sei es die Akku Heckenschere oder die Heckenschere mit Benzin, können laut manchem Heckenschere Test und Heckenschere elektrisch Test gefährliche Werkzeuge sein, genauso wie Akku Hochentaster, die besonders gut geeignet für hoch liegende Äste sind. Da sich an den Geräten nie Schutzhauben für den Nutzer befinden, und diese mit enormer Kraft arbeiten, kann es bei Unachtsamkeit und unsachgemäßer Bedienung schnell zu Unfällen und Verletzungen kommen. Deshalb ist es hier nicht nur wichtig, die Anleitungen und Hinweise der Hersteller genaustens zu befolgen, sondern auch, gute Schutzkleidung wie zum Beispiel eine Schutzbrille und Handschuhe zu tragen.

Tipp! Damit man besonders lange etwas von seinem Gerät hat, sollten auch die besten Heckenscheren regelmäßig gepflegt werden. Dazu zählt nicht nur das Reinigen nach jeder Benutzung, sondern auch die gelegentliche Behandlung mit Ölen, sowie das Heckenschere Schärfen.

Wo kann man die besten Heckenscheren kaufen?

Heckenscheren Testsieger kommen nach so manchem Heckenschere Test nicht selten von den führenden Marken wie zum Beispiel die beliebte Heckenschere von Bosch, oder die noch bekanntere Heckenschere von Stihl. Obwohl bei solchen Marken die Preise viele Nutzer abschrecken, wird bei deren Geräten eine außerordentliche Qualität geboten, die durch Robustheit und eine ideale Funktion definiert wird. Die besten Heckenscheren stammen nach jeder Bestenliste also von Marken wie diesen:

Laut einem Heckenschere Akku Test liegt das daran, dass zum Beispiel ein Bosch Akku, Makita Akku oder auch Stihl Akku längere Arbeitszeiten anbieten kann, als Discountergeräte wie zum Beispiel von Aldi oder Lidl.

Gute Modelle, wie eine Heckenschere von Stihl, oder die etwas billigere Heckenschere von Gardena, kann man entweder direkt im Online Shop der jeweiligen Marke, oder im Baumarkt vor Ort kaufen. Märkte wie OBI, Bauhaus oder Toom und Hornbach haben meist ein gutes Sortiment vieler Heckenscheren Testsieger im Aufgebot.

Firma Fiskars Dolmar Husqvarna
Gründunngsjahr 1649 1927 1689
Besonderheiten
  • ist das älteste finnische Unternehmen
  • großes Produktportfolio
  • zählt mit zu den ältesten Anbietern von Benzin-Motorsägen
  • Qualitätsunternehmen nach ISO 9001:2008
  • in rund 40 Ländern vertreten
  • zahlreiche Produkte und Geräte für den Garten

Wo kann man mehr über Testsieger erfahren?

Wer sich Heckenscheren kaufen und daher im Voraus über gute Geräte informieren möchte, kann das über verschiedene Wege tun. Eine Empfehlung ist es jedoch, sich zunächst den ein oder anderen Elektro Heckenschere Test , sowie Benzin Heckenschere Test vorzunehmen. Hier wird meist ein Gerät wie eine Heckenschere von Makita mit einer Heckenschere von Gardena, oder sogar einer Heckenschere von Metabo verglichen – und das nicht nur auf deren Antriebsweise. Es wird zum Beispiel auch erläutert, welches Zubehör sich am besten eignet, um seine Heckenschere schärfen zu können.

Ein solcher Benzin Test oder Heckenschere Akku Test zeigt auch Laien, welche Geräte bestens auf ihre Bedürfnisse und Zwecke abgestimmt sind. Weiterhin kann ein Preisvergleich hilfreich sein, den so mancher Benzin Test oder Heckenschere elektrisch Test schon gemacht hat, denn so findet man beispielsweise für eine Heckenschere von Metabo oder die Heckenschere von Makita gute Angebote.

Wer besonders billig bei dem Kauf eines solchen Geräts davonkommen möchte, sollte sich Sonderangebote in den Baumärkten oder online ansehen – hier kommt oft B-Ware oder das ein oder andere Ausstellungsstück gebraucht zum Verkauf, sodass man dadurch seine Heckenscheren günstig bekommen kann. Geld sparen kann man auch durch das Mieten oder Leihen sehr guter Maschinen wie der Heckenschere von Gardena.

Vor- und Nachteile von Heckenscheren

  • verschiedene Varianten der Heckenschere für das jeweilige Einsatzgebiet verfügbar
  • Geräte in fast jeder denkbaren Preisklasse verfügbar
  • zeitsparend
  • Gefahr von Verletzungen bzw. Unfällen bei unachtsamen Arbeiten

Die Erfahrungen anderer Nutzer

Wem ein Elektro Heckenschere Test oder Benzin Heckenschere Test zu trocken zu lesen ist, der kann sich die Erfahrungsberichte anderer Nutzer einholen. Bekannte oder Kollegen haben oft schon die unterschiedlichsten Versionen eingeschätzt und vielleicht sogar noch Zubehör wie eine Verlängerung zu verschenken.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Optimum Elektrowerkzeuge – Spezialist für große Bauteile
  2. COLEMETER Elektrowerkzeuge – chinesische Messinstrumente für Handwerker
  3. Dodocool Elektrowerkzeuge – nützliche Multimedia-Tools und Gadgets
  4. Elektrowerkzeuge für Frauen – eine bunte Auswahl
  5. Bohrhammer vs. Bohrmaschine – wann wird welches Gerät gebraucht?
  6. Kaufberatung Elektrowerkzeuge – darauf müssen Sie achten
  7. Die wichtigsten Werkzeuge für Einsteiger
  8. Sind Spielzeug-Elektrowerkzeuge für Kinder sinnvoll?
  9. Signswise Elektrowerkzeuge – das Sicherheitsunternehmen
  10. JN Tools Germany Elektrowerkzeuge – Hersteller für Magnetbohrmaschinen
  11. Timbertech Elektrowerkzeuge – die preisgünstige Alternative zu großen Herstellern
  12. Terrax Elektrowerkzeuge – die Marke mit stabilen Produkten  
  13. Transmedia Elektrowerkzeuge – der Spezialist für Kabelverbindungen
  14. Sealey Elektrowerkzeuge – das Werkzeug Unternehmen aus England
  15. Metallkraft Elektrowerkzeuge – der Profi in der Metallverarbeitung