Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Betonfräsen – Materialabtrag ohne großen Aufwand

BetonfräsenHaben Sie einen Betonboden, dem Sie zu Leibe rücken müssen? Sei es, um ihn zu polieren, um ihn abzufräsen oder um Fräslinien einzuarbeiten – ohne geeignetes Werkzeug kommen Sie nicht allzu weit. Mit einer Betonfräse erledigen Sie diese Arbeiten effizient und bequem, ohne dass Sie sich körperlich zu stark verausgaben müssen. Dasselbe gilt für den Einsatz an Betonwänden. Eine gute Betonfräse ermöglicht Ihnen aber durch die Wahl eines geeigneten Aufsatzes auch die Bearbeitung anderer Untergründe und ist damit eine gute Investition.

Betonfräse Test 2022 / 2023

Ergebnisse 1 - 4 von 4

Sortieren nach:

    So erkennen Sie eine gute Betonfräse

    BetonfräsenEine gute Betonfräse muss dazu in der Lage sein, von Boden oder Wand ausreichend Material abzutragen. Soll beispielsweise eine Fußbodenheizung installiert werden, müssen entsprechende Vertiefungen in den Boden gefräst werden.

    Dafür muss es keine Bosch-Betonfräse oder eine Betonfräse mit Absaugung sein – wichtig ist aber, dass einige andere Eckdaten stimmen. Dazu zählen nicht nur die Leistung des Modells an sich, sondern auch die Qualität des Schleiftellers. Eine gute Betonfräse sollte außerdem nicht zu schwer sein und durch ergonomisch angebrachte Griffe gut in der Hand liegen und leicht zu führen sein.

    Diese Unterschiede sollten Sie beachten, wenn Sie eine Betonfräse kaufen möchten

    Der grundlegendste Unterschied, der bei einem Betonfräse Test auffällt, ist die Bauweise. Betonschleifer, die als Handgeräte konzipiert sind, ähneln Staubsaugern oder Parkettschleifmaschinen. Sie werden über den Betonboden geschoben. Eine Betonfräse als Handgerät hat in der Regel eine mit Hartmetall beschichtete Werkzeugwalze oder rotierende Scheiben mit Diamantpartikeln, die den Beton fräsen.

    Anders als eine Betonfräse als Handgerät, funktioniert ein Betonschleifer in der Bauweise einer Kugelstrahlmaschine. Um den Beton zu fräsen, werden Stahlkugeln auf den Beton geschossen und im Prozess bereits wieder eingesaugt. Wollen Sie eine Betonfräse kaufen, sollten Sie im Hinterkopf behalten, dass diese Art, Beton zu schleifen, ein höheres Verletzungsrisiko birgt. Diese Art Betonfräse mit Staubsauger für die abgeschossenen Stahlkugeln ist also eher etwas für geübte Handwerker und Profis.

    Weitere relevante Unterschiede für Ihren Betonfräse-Vergleich finden Sie in der unterstehenden Tabelle. Mit einem eigenen Betonfräsen Test , der diese Kriterien beinhaltet, finden Sie sicher Ihren Betonfräse Testsieger.

    Kriterium Hinweise
    Gewicht Ausdauernder sind Sie beim Arbeiten mit einer Betonfräse, die leichter ist als Konkurrenzprodukte. Im Schnitt wiegen die Geräte um die 4 kg, etwa 2,5 kg wiegen die leichtesten Modelle.

    Achtung: Achten Sie trotz eines geringen Gewichts darauf, dass die Fräse aus hochwertigen Materialien verbaut ist.

    Antriebsart Große Werkzeuge werden entweder mit einem Benzin-Motor oder elektrisch betrieben. Bei Elektrowerkzeugen gibt es Modelle mit Akku und solche, die auf eine direkte Stromversorgung angewiesen sind.
    Handhabung Ähnlich wie bei einem normalen Aufsatz für Winkelschleifer, sind auch Betonfräsen aufgebaut. Die Ausführungen ähneln sich meist leicht, haben aber an unterschiedlichen Stellen Griffe und Halterungen. Ob eine Bosch-Betonfräse oder das Modell einer anderen Marke zu den eigenen Vorlieben und Ansprüchen passt, müssen Käufer vor dem Kauf in einem Betonfräsen Test selbst herausfinden.
    Arbeitssicherheit Beim Bearbeiten eines Betonbodens oder einer Betonwand wird durch das Abtragen des harten Materials feiner Staub erzeugt. Dieser sollte nicht eingeatmet werden, weshalb eine Betonfräse mit Absaugung oder Absaughaube unter gesundheitlichen Aspekten vorzuziehen ist.
    Leistung Die Wattzahl gibt Auskunft darüber, wie leistungsstark der Motor der Betonfräse ist. Welche Leistung benötigt wird, hängt vom Einsatzzweck und der Einsatzdauer ab. Für gelegentliche und nicht allzu umfangreiche Arbeiten reichen Maschinen mit etwa 1.000 Watt aus. Wollen Sie Ihre Betonfräse häufiger oder intensiv nutzen, sollten Sie auf Modelle ab 1.500 Watt setzen.
    Schleifteller Welche Größe die Schleifteller haben, ist oft vom einzelnen Modell abhängig. Grundsätzlich sind die Größen allerdings auf etwa 125 mm bis 240 mm genormt. Je mehr Beton abgefräst werden muss, desto besser sollte außerdem die Qualität des Schleiftellers sein. Die besten Modelle enthalten Diamantpartikel und ermöglichen so einen besonders hohen Abtrag.

    Beachten Sie diese Vor- und Nachteile in einem Betonfräsen Test

    Möchten Sie einen eigenen Betonfräse Test durchführen, können Sie sich an den Kriterien orientieren, zu denen Sie sich im letzten Abschnitt informieren konnten. Auf diese Weise können Sie einzelne Modelle vergleichen und die jeweiligen Vor- und Nachteile herausfinden. Leider bringt Sie das nicht weiter, wenn Sie sich erst einmal nur generell darüber informieren möchten, welche Vor- und Nachteile mit dem Kauf einer Betonfräse verbunden sind.

    Die Liste der Nachteile ist sehr kurz. Genauer gesagt werden die hier aufgeführten Nachteile nur der Vollständigkeit halber erwähnt, treffen aber im Endeffekt auf so gut wie alle motorisierten Werkzeuge zu:

    • mitunter hoher Anschaffungspreis
    • Lärmentwicklung bei der Nutzung

    Wie viel Geld Sie für die Anschaffung ausgeben möchten und ob Sie ein Gerät wählen, das einen geringeren Dezibel-Wert ausweist, bleibt dabei Ihnen überlassen. Die Liste der Vorteile überwiegt dagegen deutlich:

    • leicht in der Handhabung
    • Ergebnis kaum manuell erreichbar
    • schneller Arbeitsfortschritt (Effizienz)
    • gründliche Bearbeitung und damit weniger Nacharbeit und gleichmäßiges Ergebnis

    Zusammengefasst arbeiten Sie mit einer Betonfräse also nicht nur deutlich akkurater und gleichmäßiger als bei einer manuellen Vorgehensweise, sondern profitieren auch von einem schnelleren Arbeitsfortschritt und längeren Arbeitsintervallen, weil Sie weniger Muskelkraft benötigen. Durch die Wahl des richtigen Aufsatzes können Sie eine Betonfräse außerdem multifunktionell einsetzen und zum Beispiel dafür nutzen, Klebereste oder alte Lackschichten von Böden zu entfernen.

    Kaufen Sie hier Ihren Betonfräse Testsieger

    Auf eBay können Sie Betonfräsen gebraucht kaufen und manche Baumärkte bieten die Möglichkeit, sich einen Betonschleifer zu leihen oder ein Profigerät zu mieten. Die besten Betonfräsen finden Sie aber in vielen Fällen in einem Online-Shop. Mit einem guten Angebot können Sie auch dort günstig kaufen und profitieren vom Kampf um die besten Preise.

    Abgesehen davon sind alle bekannten Marken vertreten und Sie haben die Wahl zwischen mehreren Modellen. So können Sie beispielsweise bequem einen Betonfräse-Vergleich in puncto Preis durchführen und unter anderem das jeweilige Preis-Leistungs-Verhältnis von Geräten dieser Marken ansehen:

    • Hilti
    • Bosch
    • Makita
    • Metabo
    • Einhell
    • Festool

    In einem Baumarkt wie Obi, Bauhaus, Hornbach, Hagebau oder Toom fällt ein Preisvergleich deutlich schwerer, von einem Preisvergleich zwischen den Angeboten verschiedener Baumärkte ganz zu schweigen. Durch den meist schnellen Versand bietet ein guter Online-Shop Ihnen außerdem die Möglichkeit, zeitnah mit Ihrem Projekt anzufangen.

    Tipp: Testberichte, persönliche Erfahrungen und die Empfehlung anderer Nutzer, zum Beispiel in Rezensionen, können Ihnen dabei helfen, unter dem großen Angebot die besten Betonfräsen zu finden.

    Unser Fazit zu den oben angezeigten Produkten

    Wie lauten die besten Produktempfehlungen bei "Betonfräsen"?

    Derzeit sind folgende Produkte auf Elektrowerkzeug Vergleich besonders beliebt und nach dem Kriterium "Popularität" in der Kategorie Betonfräse Testsieger bzw. am besten:

    Preis-Leistung: Wie viel sollten die Produkte kosten?

    Für die Kategorie Betonfräsen haben wir Preise von 37-169 Euro gefunden. Der Durchschnitt bei Elektrowerkzeug Vergleich beträgt demnach 120 Euro. Alle Online-Shops und Angebote finden Sie auf der jewiligen Produktdetailseite.

    Test oder Vergleich 2022 / 2023 in der Kategorie Betonfräsen - die aktuelle Top 4

    Die Tabelle zeigt Ihnen die besten 4 Produkte vom Betonfräse Test aus 2022 / 2023 bei Elektrowerkzeug Vergleich.

    Betonfräse Test bzw. Vergleich
    ProduktnameKategorieRezensionVor- und NachteilePreisTest bzw. Vergleich
      FANZWORK Betonschleifer
      FANZWORK Betonschleifer Test
    Betonfräse, Betonschleifer4 Sterne
    (gut)
    Qualität , Koffer , Preisleistung , Stabilität, Für Anfänger , Verarbeitung
    Kurze Lebensdauer , Unsaubere Arbeit
    etwa 135 €» Details
    Makita Betonschleifer-Set
    Makita Betonschleifer-Set Test
    Betonfräse, Bodenfräse4 Sterne
    (gut)
    Qualität , Handhabung , Verarbeitung , Bedienung, Stabilität, Robustheit
    Lebensdauer , Überhitzt
    etwa 169 €» Details
    Makita Winkelschleifer + WM Absaughaube
    Makita Winkelschleifer + WM Absaughaube Test
    Betonfräse, Bodenfräse4.5 Sterne
    (sehr gut)
    Qualität, Verarbeitung , Preisleistung , Stabilität, Handhabung , Leistung
    Beschädigungen , Lebensdauer
    etwa 139 €» Details
      Fanztool Absaughaube für Winkelschleifer 125mm
      Fanztool Absaughaube für Winkelschleifer 125mm Test
    Betonfräse4 Sterne
    (gut)
    Qualität , Stabilität, Handhabung , Leistung , Bedienung , Preisleistung
    Kundenservice , Klammer sitzt nicht fest, Ringe verrutschen
    etwa 37 €» Details
    Letzte Aktualisierung am 28.01.2023

    Ähnliche und weiterführende Inhalte:

    Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (30 Bewertungen, Durchschnitt: 4,57 von 5)
    Betonfräsen – Materialabtrag ohne großen Aufwand
    Loading...

    Kommentar veröffentlichen