Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Messerschärfer – scharfe Klingen in Sekunden

MesserschärferDer Kauf eines Messerschärfers bringt Ihnen einige Vorteile. Küchenmesser müssen nicht mehr im Müll landen, wenn ihre Funktion nachlässt. Das passende Schleifsystem sorgt bei diversen Messern oder Scheren wieder für scharfe Klingen. Einen Präzisionsmesserschärfer können Sie auch für Rasenmähermesser einsetzen. Auch beim Material herrscht Flexibilität und Sie können damit Messer aus Edelstahl oder Keramik schleifen. Profi-Messerschärfer sind darüber hinaus für den Grob- und Feinschliff ausgerichtet. Erfahren Sie nun mehr über die Anwendung und Funktionsweise von Messerschärfern und lernen die verschiedenen Typen kennen.

Messerschärfer Test 2022

Anwendung und Funktion

MesserschärferGute Messerschärfer verdienen Berechtigung in jeder Küche. Messer sind beinahe täglich im Gebrauch. Mit der Zeit werden die Klingen stumpf und die Küchenmesser verlieren an Wertigkeit und Funktionalität. Wenn Sie einen Messerschärfer kaufen, können Sie die Schneiden beliebig häufig bearbeiten und dadurch den Nachkauf verschlissener Besteckteile überflüssig machen.

» Mehr Informationen

In einem Messerschärfer-Test lassen sich Unterschiede im Schleifmaterial erkennen. Sie haben die Wahl aus Stahl, Keramik oder Diamant. Wenn Sie einfache Messerschärfer günstig kaufen, kann es vorkommen, dass zu weicher Stahl zum Einsatz kommt. Damit zufriedenstellende Ergebnisse erzielt werden können, muss die Messerklinge weicher beschaffen sein als das Schleifmaterial.

Die verschiedenen Arten von Messerschärfern

Nicht alle Messerschärfer funktionieren elektrisch. Damit Sie einen Überblick über die Produktgruppe erhalten, möchten wir Ihnen die unterschiedlichen Messerschärfer näher vorstellen.

» Mehr Informationen
Messerschärfer-Art Eigenschaften
Wetzstab
  • geringe Leistung
  • nicht für komplett stumpfe Messer geeignet
Wetzstein
  • Messerschärfer-Stein eignet sich für gröbere Arbeiten
  • Schärfen ist unabhängig vom Schneidewinkel möglich
  • Bedienung von Hand erfordert Übung
Wasserstein
  • schonendes Abschleifen möglich
  • Schleifstein wird in Wasser getränkt
  • eignet sich für Grob- und Feinschliff
Messerschärfer elektrisch
  • Messerklinge muss nicht von Hand bewegt werden
  • Profi-Messerschärfer ermöglichen Grobschliff, Feinschliff und Politur

Die Vor- und Nachteile von Messerschärfern

Bevor Sie sich für die Verwendung von elektrischen Messerschärfern im Haushalt oder Garten entscheiden, kann ein Blick auf die Vor- und Nachteile der Marke lohnen.

  • einfach zu bedienen
  • kein Kraftaufwand notwendig
  • für verschiedene Klingen geeignet
  • einige Modelle können auch Scheren schleifen
  • große Qualitätsunterschiede
  • höherer Anschaffungspreis
  • Stromquelle notwendig

Worauf es beim Kauf von Messerschärfern wirklich ankommt

Die Qualität der Messerschärfer entscheidet letztlich darüber, ob Sie das bearbeitete Werkzeug wie gewohnt einsetzen können. Die besten Messerschärfer überzeugen durch vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Damit ein Messerschärfer-Testsieger gefunden werden kann, sollten verschieden Faktoren in die Kaufentscheidung einbezogen werden.

» Mehr Informationen
  • Verwendung
  • Körnung
  • Schleifwinkel

Einige Messerschärfer eignen sich nur für glatte Schneiden

Bevor ein Messerschärfer von Bosch, Makita oder Tormek angeschafft wird, sollten Sie wissen, wofür das Gerät verwendet werden soll. Welche Messer Sie schärfen wollen, ist letztlich das entscheidende Kaufkriterium. Ein einfacher Rollschleifer eignet sich häufig nur für glatte Schneiden.

Besitzen Sie auch Messer mit Wellenschliff, sollte ein professionelles Schleifsystem erworben werden. Dann bleiben Sie auch im Hinblick auf das Material flexibel und bekommen das Gerät häufig mit hilfreichem Zubehör geliefert.

Geringe Körnungen lassen nur einen Grobschliff zu

In einem Messerschärfer-Vergleich zeigt sich, dass auch die Körnung einen entscheidenden Faktor für eine bewusste Kaufentscheidung darstellt. Besitzt der Messerschärfer eine 1.000er Körnung, ist diese als gering einzustufen. Das Ergebnis ist ein grober Schliff, der auch als Reparaturschliff betitelt wird.

Tipp: Für einen Feinschliff benötigen Sie eine Körnung zwischen 3.000 und 6.000.

Mit Kombi-Geräten bleiben Sie flexibel. Während ein Messerschärfer-Stein meist auf beiden Seiten verschiedene Körnungen besitzt, können bei elektrischen Messerschärfern unterschiedliche Schleifgrade ausgewählt werden.

Japanische Messer sind häufig einseitig geschliffen. Wenn Sie diese Messer schärfen möchten, benutzen Sie weder Schleifstein noch Wetzstab. Dies würde diesen speziellen Schliff zerstören. Im Angebot sind japanische Schleifsteine, die mit einer Körnung zwischen 120 und 400 versehen sind und für den Vorschliff verwendet werden.

Wichtig: Beim Feinschliff von japanischen Messern muss die Körnung über 6.000 liegen.

Der Schleifwinkel ist häufig bereits eingestellt

Die meisten Geräte in einem Messerschärfer-Test besitzen einen vorab eingestellten Schleifwinkel. Dieser bewegt sich in der Regel zwischen 15 und 20 Grad. Wenn Sie lediglich einfache Messer schleifen möchten, können diese Geräte ausreichen.

Messerschleifer mit einstellbarem Schleifwinkel sind vermehrt bei manuell betriebenen Modellen anzutreffen. Sie können Messerschärfer mit Winkeleinstellung selbst individuell verstellen. Die besten Messerschärfer passen den Schleifwinkel während der Nutzung an die zu bearbeitenden Messer an.

Gibt es einen Messerschärfer Test von Stiftung Warentest?

Die Stiftung Warentest hat in jüngster Vergangenheit einige Messerschärfer näher untersucht. Dabei handelt es sich um Modelle von WMF, Zwilling oder Makita. Ein allgemeiner Test verschiedener Geräte liegt schon einige Zeit zurück.

» Mehr Informationen

Im Jahre 2009 wurden 23 Messerschärfer miteinander verglichen. Dabei handelte es sich um elektrische Geräte, wie auch um Wetzstäbe und Wetzsteine. Alle Artikel bekamen die Testnote „Gut“. Bei den manuellen Messerschärfern überzeugte WMF. Bei den elektrischen Geräten ging ein Modell von Kai als Messeschärfer-Testsieger hervor.

Messerschärfer richtig anwenden

Wenn Sie einen Messerschärfer mit einstellbarem Schleifwinkel zum Einsatz bringen, achten Sie auf einen stabilen und ebenen Untergrund. Eine Empfehlung gibt es auch hinsichtlich der zu schärfenden Klingen. Diese sollten trocken sein und dürfen keine Reste von Staub und Schmutz aufweisen.

» Mehr Informationen

Stumpfe Messer werden zunächst grob geschliffen. Legen Sie das Messer in den dafür vorgesehenen Führungsschlitz und richten die Schneide nach unten aus. Nehmen Sie am Messerschärfer mit Winkeleinstellung die gewünschte Justierung vor und nehmen den Messerschärfer in Betrieb.

Anschließend wiederholen Sie den Vorgang und führen die Klinge in den für den Feinschliff vorgesehenen Führungsschlitz ein.

Tipp: Ob die Klinge nach dem Schliff auch wirklich scharf ist, testen Sie am besten mit dem Anschnitt einer Tomate.

Die verschiedenen Hersteller von Messerschärfern

Wenn Sie einen Messerschärfer kaufen möchten, lohnt der umfassende Messerschärfer-Vergleich.

» Mehr Informationen

Wir möchten Ihnen in diesem Kontext auch einige Hersteller nennen, die Messerschärfer im Angebot haben und positive Testberichte und Erfahrungen für sich verbuchen können:

Messerschärfer günstig kaufen und online bestellen

Der Kauf der passenden Messerschärfer lässt sich bequem und stressfrei abwickeln, wenn Sie die Vorteile des Online-Kaufs nutzen. Sie können sich natürlich im Baumarkt vorinformieren und sich ausgewählte Geräte näher anschauen. Bei OBI, Hagebau, toom, Bauhaus oder Hornbach werden sich vermutlich Messerschärfer im Sortiment befinden. Einzelne Produkte können auch bei ALDI oder LIDL in den Angebotspaletten vorrätig sein.

» Mehr Informationen

Im Online-Shop bleiben Sie nicht auf einige wenige Messerschärfer beschränkt. Sie können sich stattdessen über die vollständige Produktpalette informieren. Damit nicht nur die Qualität überzeugt, sondern auch die Preise angemessen erscheinen, kann ein Preisvergleich durchgeführt werden. Sind alle Fragen geklärt, können Sie den Kauf via Mausklick abschließen. Die Produkte gehen in den Versand und sollten innerhalb weniger Werktage bei Ihnen eintreffen.

Ähnliche und weiterführende Inhalte:

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (32 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Messerschärfer – scharfe Klingen in Sekunden
Loading...

Kommentar veröffentlichen