Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Kawasaki Elektrowerkzeuge – nicht nur ein Profi bei Motorrädern, sondern auch ein leistungsstarker Hersteller von Werkzeug

Kawasaki ElektrowerkzeugeHören Sie Kawasaki, dann denken Sie zuerst an die Motorräder. Jedoch stellt Kawasaki nicht nur Motorräder her, sondern hat auch Elektrowerkzeug in ihrem Sortiment. Egal ob Kawasaki Bohrhammer, Bohrmaschine (Kawasaki Schlagbohrmaschine), Kawasaki Tauchsäge, Kawasaki Kompressor, Kawasaki Staubsauger, Kawasaki Rundschleifer, Kawasaki Trockenbauschleifer, Kawasaki Abbruchhammer, Kawasaki Schwingschleifer, Kawasaki Multisäge oder Kawasaki Akkuschrauber usw., das Unternehmen Kawasaki konzentriert sich auch auf diese Produktpalette. In Test erhalten Sie über das Elektrowerkzeug auch Informationen, wie zum Beispiel Erfahrungen und Bewertungen der Kunden sowie die Zufriedenheit der einzelnen Kunden.

Kawasaki Elektrowerkzeug Test 2020

Ergebnisse 1 - 2 von 2

Sortieren nach:

Geschichtliches von Kawasaki Elektrowerkzeuge im Überblick

Kawasaki ElektrowerkzeugeKawasaki, das japanische Schwerindustrie Unternehmen ist nicht nur im Bereich Fahrzeuge (Baufahrzeuge, Motorräder, Eisenbahnen) sondern auch in den Bereichen Schiffbau, Raum- und Luftfahrttechnik, Tief- und Hochbau, Maschinen- und Energieanlagenbau (Windanlagen, Gasturbinen, Gepäckförderanlagen, Roboter) und auch im Bereich Elektrowerkzeuge tätig.

Der Grundstein wurde für das Unternehmen 1878 gelegt mit dem Schiffswerk und gehört zur Kawasaki Heavy Industries. In Europa bzw. Deutschland sind eher die Sparte Motorräder bekannt. Elektrowerkzeuge werden eher im asiatischen Raum vertrieben und in der USA, hier sind diese Geräte sehr beliebt. Kundenkontakt spielt eine sehr große Rolle bei dem Unternehmen Kawasaki. Auf die Geräte wird eine lange Garantie gewährt.

Firma Kawasaki Heavy Industries
Sitz Japan, Chuo-ku, Köbe
Gründung 1878
Produktion von: Kawasaki Elektrowerkzeuge, Kawasaki Motorräder
Produkte Winkelschleifer, Bohrhammer, Schlagbohrmaschine, Staubsauger, Rundschleifer, Akkuschrauber, Kompressor, Stichsäge, Abbruchhammer, Tauchsäge, Schwingschleifer, Zug Kapp- und Gehrungssäge, Bohrschrauber, Multisäge usw., Motorräder.

Einsatzgebiet und Funktion der Kawasaki Elektrowerkzeuge

Ganz egal ob Sie die Werkzeuge für den Heimgebrauch oder aber für die Reparatur am Motorrad verwenden, Kawasaki bietet eine sehr gute und hohe Qualität an zu günstigen Preisen.

Zum Beispiel der Kawasaki Winkelschleifer ist mit einem Staubfangsack ausgestattet. Für den Einsatz des Schleifpapiers werden Stahlklemmen verwendet.

Oder der Kawasaki Kompressor (Luftkompressor), der für die Werkstatt geeignet ist. Er ist fahrbar und hat einen Druck von 8 Bar. Ist mit einem 24-Liter-Tank ausgestattet und die Ansaugleistung beträgt 165 l/min. Besonders gut aber auch für den Hobby- und Heimbereich geeignet. Sie können damit auch Autoreifen aufpumpen.

ACHTUNG: Für die jeweiligen Bohrmaschinen werden auch die passenden Kawasaki Bohrer benötigt. Möchten Sie in eine Betonwand Löcher bohren, wird die Schlagbohrmaschine mit den passenden Bohrern benötigt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vor- und Nachteile von Kawasaki Elektrowerkzeug

Welche Vor- und Nachteile sind bei den Elektrowerkzeugen von Kawasaki zu finden?

  • die Werkzeuge haben eine hervorragende Leistung
  • die Elektrowerkzeuge liegen sehr gut in der Hand
  • das Design ist modern
  • besonders gut für den Heimwerkergebrauch geeignet

Fazit

Wer ein Elektrowerkzeug von Kawasaki kauft, trifft eine gute Entscheidung. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut. Sie bekommen eine sehr gute Qualität mit langer Garantie und hoher Leistung geliefert. Das Design in Grün ist an die Sparte der Motorräder geknüpft, diese bekommen Sie überwiegend auch in Grün zu kaufen.

FAQ - Häufige Fragen zum Thema

Welches sind die besten Produkte für "Kawasaki Elektrowerkzeug"?

Derzeit sind folgende Produkte auf Elektrowerkzeug Vergleich besonders beliebt und nach dem Kriterium "Popularität" in der Kategorie Kawasaki Elektrowerkzeug Testsieger bzw. am besten:

Wie viel kosten die empfohlenen Modelle auf dieser Seite?

Das günstigste Produkt für "Kawasaki Elektrowerkzeug" kostet derzeit ca. 170 Euro und das teuerste Produkt ca. 170 Euro. Der durchschnittliche Preis aller hier gezeigten Modelle beträgt laut Angebot bei Amazon ca. 170 Euro. Weitere Preise und Angebote finden Sie im Preisvergleich.

Top 2 Kawasaki Elektrowerkzeug im Test bzw. Vergleich 2020

Hier finden Sie die aktuelle Top 2 vom Kawasaki Elektrowerkzeug Test für das Jahr 2020 als Vergleichstabelle.

Kawasaki Elektrowerkzeug Test bzw. Vergleich
BildProduktKategorieBewertungPreisZum Test
Kawasaki 603010670 TestKawasaki 603010670Abbruchhammer4 Sterne (gut)
ca. 169,90 €» Details
Kawasaki Abbruchhammer TestKawasaki AbbruchhammerAbbruchhammer4 Sterne (gut)
ca. 169,90 €» Details
Letzte Aktualisierung am 02.04.2020

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (65 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...