T.I.P. Elektrowerkzeuge - Alles rund ums Wasser

T.I.P. LogoWer sein Haus oder Garten nicht mehr nur mit dem teuren Trinkwasser aus der Leitung versorgt, sondern für verschiedene Zwecke lieber Wasser aus dem Brunnen oder der Regentonne verwendet, wird höchstwahrscheinlich schon die Marke T.I.P. für ihre berühmten T.I.P. Pumpen kennen. Die Marke, deren Name sich aus den Begriffen „Technische Industrie Produkte“ zusammensetzt, bietet alle Produkte rund ums Wasser an, wie zum Beispiel elektrische Teichpumpen für den Gartenteich – und hat sich so auf dem Markt einen Namen gemacht. Ob man eine Umwälzpumpe für seine Teiche, eine Brunnenpumpe für sein Grundwasser, oder eine Heizungspumpe für Zuhause benötigt, bei der Firma T.I.P. kann man stets das Richtige finden.

T.I.P. Elektrowerkzeug Test 2017

Ergebnisse 1 - 3 von 3

sortieren nach:

Raster Liste

Zum Unternehmen T.I.P.

T.I.P. HauswasserwerkDer deutsche Hersteller T.I.P. hat seinen Sitz in Waiblingen und beliefert von dort aus Kunden in aller Welt mit seinen T.I.P. Pumpen unterschiedlichster Art. In dem Online Shop der Marke kann man sowohl T.I.P. Pumpen, als auch Produkte für den Teich, Zubehör und T.I.P Ersatzteile erwerben.

Zu den verschiedenen T.I.P. Pumpen gehören nach dem Pumpen Test :

  • Tauchpumpen für Schmutzwasser
  • Tauchpumpen für klares Wasser
  • Tauchdruckpumpen
  • T.I.P. Gartenpumpen
  • Hauswasserautomaten
  • unterschiedliche Modelle vom T.I.P. Hauswasserwerk
  • Spezialpumpen
  • Benzinmotorpumpen

Unter den Teichprodukten findet man nach so manchem Test :

  • T.I.P. Teichfilter
  • tauchbare Filter
  • spezielle T.I.P. Pumpen wie Solarpumpen
  • T.I.P. Pumpen mit Filter

Unter dem Zubehör für die T.I.P. Wasserpumpen und T.I.P. Gartenpumpen oder Filter findet man nach dem Test außerdem:

  • T.I.P. Ersatzteile wie beispielsweise Ersatzröhren oder Schläuche
  • Pflege- und Filtermaterial für die T.I.P. Teichfilter
  • Beleuchtungen
  • Wasserspiele
  • Hochwasserschutz

Der Test zeigt also, dass man unter den Produkten der Marke einige nützliche Geräte finden kann, die sich für die verschiedensten Bereiche und unterschiedliche Zwecke einsetzen lassen.

Firma T.I.P. Technische Industrie Produkte GmbH
Hauptsitz Deutschland
Gründung 1978
Produkte Tauchpumpen, Hauswasserwerke, Teichpumpen uvm.

Wofür braucht man ein T.I.P. Hauswasserwerk?

Obwohl das T.I.P. Hauswasserwerk sich großer Beliebtheit erfreut, suchen viele Interessenten durch Testberichte und auch Erfahrungsberichte anderer Nutzer nach Antworten darauf, wofür man ein T.I.P. Hauswasserwerk überhaupt benutzt. Die Antwort darauf ist recht einfach, und lässt sich auch in jedem Test zu diesem Thema nachlesen.

Ein T.I.P. Hauswasserwerk oder das anderer Marken wird dazu benötigt, Sammelwasser aus der Regentonne oder dem Brunnen des eigenen Grundstückes in das hauseigene Wasserversorgungsnetz einzuschleusen. In der Regel verfügt das Hauswasserwerk auch über eine T.I.P. Pumpe, die nach dem Pumpen Test dafür verantwortlich ist, das Wasser ohne weitere Mühen des Nutzers aus dem Behälter oder Brunnen hinaus zu transportieren. Wem das Wasser nicht rein genug ist, oder wer es sogar als Trinkwasser benutzen möchte, der kann dieses durch einen passenden Filter durchlaufen lassen. Wurde das Wasser erst einmal von dem Hauswasserwerk in die Hauswasserversorgung eingeschleust, kann man damit unter anderem Spülmaschinen, Toilettenspülungen oder sogar die Dusche versorgen – wenn man möchte, aber auch den gesamten Haushalt.

Welche Vorteile bringt so ein Gerät den Erfahrungen nach?

Ein Tipp unter den meisten Bewertungen anderer Nutzer ist es oft, sich ein Hauswasserwerk zuzulegen. Das liegt daran, dass es dem Nutzer viele Vorteile einbringen kann, die sowohl dem eigenen Gewissen, als auch dem Geldbeutel zugute kommen können. Ein Hauswasserwerk zeichnet sich im Pumpen Test nämlich dadurch aus, dass es mit Hilfe der richtigen Filter und T.I.P. Pumpe das ganze Haus mit gesammeltem Regen- oder Grundwasser versorgen kann. Wenn man mal in einen Vergleich der Preise für Trinkwasser aus dem öffentlichen Versorgungsnetz hineinschaut, wird man schnell bemerken, dass man jährlich viel Geld dafür bezahlt. Das Hauswasserwerk kann dem Nutzer also eine Menge Geld sparen.

Dann ist da aber noch der Umweltaspekt: Trinkwasser ist nämlich eine kostbare Ressource, die statt zum Trinken oft für banale Dinge wie das Spülen der Toilette genutzt und verbraucht wird. Das kommt nicht nur dem Nutzer durch hohe Kosten teuer zu stehen, sondern auch den Ländern, die unter Mangel dieser kostbaren Ressource leiden müssen – denn das Trinkwasser wird so nur immer knapper. Unterschätzt wird auch oft, wie viel des Trinkwassers wir durch die Nutzung stark verschmutzen oder sogar verseuchen. Wer also durch eine T.I.P. Pumpe oder das richtige Hauswasserwerk seinen Haushalt zumindest teilweise durch Regen- oder Grundwasser versorgen kann – das übrigens kostenlos ist – leistet damit einen großen Beitrag zum Umweltschutz und zum nachhaltigen Umgang mit Trinkwasser.

Im Pumpen Test tritt aber noch ein Vorteil zum Vorschein, an den eher seltener gedacht wird: versorgt man seine Spül- und Waschmaschinen durch eine T.I.P. Pumpe mit Regenwasser, sorgt man nämlich für eine längere Haltbarkeit des Gerätes. Sammelwasser macht sich durch einen geringeren Kalk-Gehalt bei solchen Geräten durchaus bemerkbar.

Lassen sich solche nützlichen Geräte der Marke günstig kaufen?

Betrachtet man die Pumpen der Marke T.I.P. im Preisvergleich, wird man schnell bemerken, dass gute Qualität ihren Preis hat. Rechnet man sich dann aber aus, wie viel Geld man durch das Geld über die Jahre hinweg sparen kann, ist der Preis nur eine kleine Investition im Gegensatz zu dem Ersparten.

Wodurch zeichnen sich die einzelnen Modelle aus?

Die Marke T.I.P. kann durch ein sehr großes Produktangebot in den unterschiedlichsten Bereichen überzeugen. Während herkömmliche Geräte des Handels oft nur eine durchschnittliche Leistung hervorbringen oder auch keine Extrembedingungen aushalten, können die Produkte der Marke durch ihr robustes Auftreten und eine sehr gute Leistung ihren Preis wett machen. Hier fallen insbesondere die T.I.P. Tiefbrunnenpumpen auf, die es schaffen, Wasser aus sehr tiefen Brunnen heraufzuholen. Die meisten T.I.P. Tiefbrunnenpumpen lassen sich nämlich mit einer Förderhöhe von bis zu 50 Metern verwenden und zeigen selbst beim Eintauchen in das Wasser wegen ihres robusten Gehäuses keine Anfälligkeiten.

Vor- und Nachteile von T.I.P. Elektrowerkzeugen

  • durch ein Hauswasserwerk tut man der Umwelt etwas Gutes
  • robuste sowie leistungsstarke Geräte
  • großes Produktportfolio
  • höhere Preise im direkten Vergleich
Tipp! Normale T.I.P. Wasserpumpen bieten dem Nutzer außerdem den Vorteil, dass sie sehr leise arbeiten und so auch nicht störend auf Nachbarn oder Familienmitglieder wirken können. In der Regel werden sie nämlich von Elektromotoren angetrieben, die erheblich leiser sind, als mit Benzin betriebene Varianten und ebenfalls ihren Beitrag zum Umweltschutz leisten können.

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Signswise Elektrowerkzeuge – das Sicherheitsunternehmen
  2. JN Tools Germany Elektrowerkzeuge – Hersteller für Magnetbohrmaschinen
  3. Timbertech Elektrowerkzeuge – die preisgünstige Alternative zu großen Herstellern
  4. Terrax Elektrowerkzeuge – die Marke mit stabilen Produkten  
  5. Transmedia Elektrowerkzeuge – der Spezialist für Kabelverbindungen
  6. Sealey Elektrowerkzeuge – das Werkzeug Unternehmen aus England
  7. Metallkraft Elektrowerkzeuge – der Profi in der Metallverarbeitung
  8. Meister Elektrowerkzeuge – das Unternehmen für meisterliche Elektrowerkzeuge
  9. McVoice Elektrowerkzeuge – das Audio-Unternehmen
  10. MAW Elektrowerkzeuge – das kleine Unternehmen für spezielle Werkzeuge
  11. Mauk Elektrowerkzeuge – der Traditionshersteller aus Deutschland
  12. Komerci Elektrowerkzeuge – der Elektronikhandel im Internet
  13. Kingdiscount Elektrowerkzeuge – der Vertrieb für zahlreiche Produkte   
  14. Jet Elektrowerkzeuge – Markenhersteller für die Industrie
  15. Holzmann Elektrowerkzeuge – das österreichische Unternehmen