Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

GARDINGER Feinkompostsieb Test

Gardinger Feinkompostsieb

Gardinger Feinkompostsieb
Gardinger FeinkompostsiebGardinger FeinkompostsiebGardinger Feinkompostsieb

Unsere Einschätzung

Gardinger Feinkompostsieb Test

<a href="https://www.elektrowerkzeug-vergleich.de/gardinger/gardinger-feinkompostsieb/"><img src="https://www.elektrowerkzeug-vergleich.de/wp-content/uploads/awards/6510.png" alt="Gardinger Feinkompostsieb" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Merkmale

  • Feinkompostsieb
  • Stahlblech lackiert

Vorteile

  • Bequemes, rasches Durchsieben von Komposterde
  • Keine Verwendung von Benzin oder Kabel zum leisen, umweltfreundlichen Arbeiten

Nachteile

  • Mühsame Reinigung des Siebs per Hand, wenn Steine vorhanden sind
  • Keine Räder am Gerät vorhanden

Technische Daten

Marke / HerstellerGardinger
ModellFeinkompostsieb
Aktueller Preisca. 130 Euro
FarbeGrün

Mit dem Feinkompostsieb von Gardinger kann man bequem und rasch Komposterde sieben. Der Feinkompostsieb besteht aus einer stabilen Mechanik samt Drehspindel, einen hochwertigen Siebeinsatz aus Stahl mit Pulverbeschichtung und aus einem stabilen Gehäuse. Gardinger berücksichtigte bei diesem Feinkompostsieb auch noch weitere interessante Merkmale, auf deren Details wir im Nachgang noch näher eingehen werden.

Gardinger Feinkompostsieb bei Amazon

  • Gardinger Feinkompostsieb bei Amazon im Angebot
Amazon

Ausstattung

Der Feinkompostsieb von Gardinger ist nach Herstellerangaben ein rein mechanischer Kompostsieb, bei dem weder Benzin noch Kabel verwendet werden und somit für ein umweltfreundliches sowie leises Arbeiten gesorgt wird. Weiter heißt es, dass der Feinkompostsieb von Gardinger aus einem Stahlrohrgestell besteht. Dieses zeichnet sich durch nach außen gedrehten Enden aus, um für eine optimale Standsicherheit selbst unter voller Last zu sorgen. Außerdem liegt ein Fallblech für das Arbeiten mit der Schubkarre vor. Die Öffnung ist verschließbar, um Fremdstoffe entsorgen zu können. Die Arbeitsbreite liegt bei 46 cm, wohingegen die Höhe bei 105 cm liegt und die Breite samt Standfüße beträgt 86 cm. Die Breite bzw. Tiefe der Einfüllöffnung beträgt 50 bzw. 37,5 cm. Die ideale Höhe des Fallblechs beläuft sich auf etwa 55 – 65 cm. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Nutzungseigenschaften

Gemäß den Kundenaussagen auf Amazon sei der Feinkompostsieb nicht nur leicht zu bedienen sowie montieren, sondern er verfügt zugleich über eine hervorragende Verarbeitung sowie Standfestigkeit. Die Kunden sind zudem mit der Arbeitshöhe zufrieden. Ferner sei das Gerät nach Kundenansicht nicht nur handlich, sondern auch praktisch und man könne es auch leicht transportieren. Man könne den Feinkompostsieb von Gardinger nach Kundenaussagen rasch aufbauen und man könne sofort loslegen. Einige Kunden gaben an, dass Steine oftmals dazu führten, dass die Kurbel nicht mehr richtig funktioniert und das Sieb mühsam per Hand gereinigt werden muss. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 130 Euro im Online-Shop von Amazon. Das Preis-Leistungs-Verhältnis des Feinkompostsiebs von Gardinger ist vollkommen in Ordnung. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Der Feinkompostsieb von Gardinger lässt sich leicht bedienen und aufbauen. Er ist gut verarbeitet und bietet eine gewisse Standfestigkeit. Allerdings führen Steine oftmals zu einer schwierigen Reinigung per Hand. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produkteigenschaften 4 von 5 Sternen. Bei Amazon fidnen wir derzeit 0 (noch keine) Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 0 (noch keine) Sterne vergeben.

Preisvergleich: Gardinger Feinkompostsieb

Bei Amazon kaufen
129,99 €
Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 23.07.2019 um 16:28 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Gardinger Feinkompostsieb gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?