Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

KESSER® KE-60 Industrie Ventilator Test

No Name KESSER® KE-60 Industrie Ventilator

No Name KESSER® KE-60 Industrie Ventilator
No Name KESSER® KE-60 Industrie VentilatorNo Name KESSER® KE-60 Industrie VentilatorNo Name KESSER® KE-60 Industrie Ventilator

Unsere Einschätzung

No Name KESSER® KE-60 Industrie Ventilator Test

<a href="https://www.elektrowerkzeug-vergleich.de/no-name/kesser-ke-60-industrie-ventilator/"><img src="https://www.elektrowerkzeug-vergleich.de/wp-content/uploads/awards/6614.png" alt="No Name KESSER® KE-60 Industrie Ventilator" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Merkmale

  • Trommelventilator
  • Als Bautrockner nutzbar

Vorteile

  • mit um 180 Grad verstellbarem Luftstrom-Winkel
  • praktisch auf Rollen hin- und her schiebbar
  • recht leistungsstark

Nachteile

  • mehrere Beschwerden über schwachen oder defekten Motor

Technische Daten

Marke / HerstellerNo Name
ModellKESSER® KE-60 Industrie Ventilator

Zur Trocknung, Lüftung und als Gebläse sei der hier angebotene Trommelventilator optimal einsetzbar, behauptet Anbieter Kesser über sein Modell KE60 in der Produktbeschreibung. Doch was heißt das ganz genau und wie ist das Gerät im Detail aufgebaut? Wir haben es uns mal genauer angeschaut.

Wie ist die Ausstattung?

Die Modellnummer KE60 trägt der hier angebotene Ventilator vermutlich, da er einen Durchmesser von 60 Zentimetern hat und dabei in Höhe und Breite eine Fläche von mindestens 66×66 Zentimetern braucht. In drei Geschwindigkeitsstufen kann der Ventilator dabei eingestellt werden und sein Luftstrom lässt sich in einem Winkel von bis zu 180 Grad waagerecht oder senkrecht verstellen. Da der Ventilator auf 4 kleinen Rollen steht und zudem zwei Griffe an den Seiten hat, kann er unkompliziert hin- und hergeschoben werden. Mit 180 Watt Leistung arbeitet das Gerät und ist laut Anbieter kippsicher im stabilen Metallrahmen. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Wie sind die Nutzungseigenschaften?

Nicht nur für eine bißchen Abkühlung an heißen Tagen kann dieser Ventilator laut Hersteller sorgen. Nach der werbenden Beschreibung kann er auch für Filme und Fotoaufnahmen gut eingesetzt werden, um Wind zu machen und zudem feuchte Räume in Gebäuden effizient trocknen. Doch ob das tatsächlich so klappt, daran hegen mindestens zwei Nutzer in den Bewertungen auf amazon ihre Zweifel. Sie klagen über einen nur zarten Luftstrom und einen schnell defekten Motor. Ein anderer Kunde hingegen zeigt sich begeistert und lobt das Gerät als sehr leistungsstark. Wir vergeben 3 von 5 Sternen.

Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis?

Aktuell bekommt man dieses Modell für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar, Einschätzung erfolgt auf Grundlage des ursprünglichen Preises) Euro im Online-Shop von Amazon. Verglichen mit anderen Ventilatoren mit ähnlichem Durchmesser auf dem Markt ist das hier angebotene Modell recht teuer, erscheint aber auch leistungsstark und im Luftstrom-Winkel verstellbar. Nicht bei allen Kunden stimmt aber offenbar auch die Qualität. Wir vergeben 3 von 5 Sternen.

Wie lautet das Fazit?

Zwar wirkt der hier angebotene Trommelventilator leistungsstark, stabil und lässt sich auf Rollen hin- und herfahren sowie im Winkel des Luftstroms verstellen. Allerdings ist er dafür auch erstaunlich teuer – nur durch seine Leistungen allein lässt sich der verlangte Preis kaum rechtfertigen. Außerdem klagen mehrere Nutzer über Defekte am Motor. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produkteigenschaften 3.5 von 5 Sternen. Bei Amazon fidnen wir derzeit 0 (noch keine) Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 0 (noch keine) Sterne vergeben.

Preisvergleich: No Name KESSER® KE-60 Industrie ...

Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 18.09.2019 um 09:59 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell No Name KESSER® KE-60 Industrie Ventilator gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?