Kress 144 AFB Akkuschrauber Test

Kress 144 AFB

Kress 144 AFB

Unsere Einschätzung

Kress 144 AFB Test

<a href="http://www.elektrowerkzeug-vergleich.de/kress/144-afb/"><img src="http://www.elektrowerkzeug-vergleich.de/wp-content/uploads/awards/526.png" alt="Kress 144 AFB" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Merkmale

  • Leerlaufdrehzahl 1. Gang 0...360 1/min.
  • Leerlaufdrehzahl 2. Gang 0...1.500 1/min.
  • Eckmaß 30 mm
  • Bohrfutterspannweite 1,5 – 13 mm
  • Bohren in Holz bis Ø 38 mm
  • Bohren in Stahl bis Ø 13 mm
  • Schrauben in Holz bis Ø 10 mm

Vorteile

  • Hohes Drehmoment
  • Wechsel-System des Bohrfutters & Winkelaufsatz
  • Hohe Verarbeitungsqualität
  • Lieferumfang

Technische Daten

MarkeKress
Modell144 AFB

Der Kress 144 AFB 1.5 machte im Test schon auf den ersten Blick eine gute Figur: Der Lieferumfang ist groß und sinnvoll, die Werte der technischen Daten überzeugten und das Prinzip mit dem Wechselbohrfutter begeisterte. Ob sich die anfängliche Begeisterung hielt, zeigt der Akkuschrauber Kress 144 AFB im Test.

Ausstattung

Der Kress 144 AFB 1.5 ist ein kraftvoller Akkubohrschrauber mit 14,4-Volt und 2 Gängen. Bis hierhin ist das alles nichts besonderes. Vor allem die kompakte Bauform, sein geringes Gewicht und das Kress QuiXS-Bohrfutter-Wechsel-System hinterlassen einen sehr guten ersten Eindruck. Doch schauen wir uns mal den Kress Akkuschrauber mal genauer an.

Der Kress Akkubohrschrauber kommt in einem praktischen und stabilen Koffer daher der aufgrund zusätzlicher Schließen mit bis zu 2 anderen Kress Koffern verbunden werden kann, Kress nennt dies Klick-Box. Im Koffer selbst ist alles aufgeräumt, alles hat seinen Platz. Allerdings sind die Aussparungen für die einzelnen Teile nicht direkt in die Schalen des Koffers eingearbeitet, sondern hier werden Kunststoff-Einlagen verwendet. Außerdem ist im Lieferumfang unseres Testgerätes natürlich die Maschine selbst, ein 14,4 Volt Lithium-Ionen Akku mit 1,5 Ah sowie ein Schnelladegerät, das den Akku innerhalb von 15 Minuten wieder komplett auflädt. Zusätzlich liegen im Koffer des Kress 144 AFB noch ein Winkelaufsatz und eine Gummi-Manschette. Der Winkelaufsatz ermöglicht es dem Anwender „um die Ecke“ zu Schrauben, die Gummi-Manschette soll den Akkuschrauber schützen, wenn man ohne Bohrfutter arbeiten möchte. Aber dazu später mehr.

Der Kress Akkubohrschrauber hat 14,4 Volt (1,5 Ah), verfügt über ein 2-Gang Planetengetriebe und ein Aluminiumdruckguss-Getriebegehäuse. Außerdem ist direkt im Akku eine LED-Arbeitsleuchte eingebaut, die den Arbeitsbereich sehr gut ausleuchtet, sowie eine Akku-Ladezustands-Anzeige die mit einem Knopfdruck informiert, wie es um den Akku steht. Das wichtigste Ausstattungsmerkmal beim Kress 144 AFB ist aber das Wechselbohrfutter, Kress nennt dies QuiXS, das mit nur einem Handgriff vom Gerät abgenommen werden kann. In der dann freiliegenden Bohrspindel kann der Schrauber-Bit dann direkt eingesetzt werden.

Der Clou aber ist aber, dass das Bohrfutter auch mit eingesetztem Bit wieder auf die Spindel aufgesetzt werden kann. Somit ist ein sehr schnelles Arbeiten möglich: Im Bohrfutter setzt man beispielsweise einen Bohrer oder Senker ein, und mit dem Bit in der Spindel schraubt man dann die Schraube ein. In unserem Video ist dies nochmals sehr genau zu sehen. Der gummierte Softhandgriff und der gummierte Elektronikschalter machen das Arbeiten angenehmer und sicherer.

Ausstattungsmerkmale des Kress 144 AFB in der Übersicht:

  •  Lithium-Ionen Akku mit 14,4 Volt und 1,5 Ah
  •  Direktaufnahme des Bohrer-Bits in der Spindel – Schrauben ohne Bohrfutter
  •  2-Gang-Planetengetriebe
  •  Aluminiumdruckguss-Getriebegehäuse
  •  automatische Spindelarretierung ASL (Auto-Spindel-Lock)
  •  21-stufige Drehmomenteinstellung
  •  Akku mit integrierter LED und Akku-Kapazitätsanzeige
  •  Regel-Elektronik
  •  Quickstopp
  •  Softhandgriff und gummierter Schalter

Wir vergeben 5 von 5 Sternen.

Nutzungseigenschaften

Wir wollen also den Kress Schrauber im Praxis-Einsatz bewerten und dabei natürlich vor allem das QuiXS Wechselbohrfutter in den Mittelpunkt stellen. Wir setzen also einen TORX-Bit direkt in die Spindel mit dem wir dann 6x50mm Schrauben eindrehen möchten, im Bohrfutter wird ein 4 mm-Holzbohrer eingespannt, der Akku wurde voll geladen und los gehts:

Da wir aktuell nichts zum Bauen hatten, haben wir für diesen Praxis-Einsatz folgende Test-Umgebung aufgebaut: Einen alten Balken den wir noch hatten, obendrauf eine Latte die auch noch irgendwo rumlag, diese haben wir rechts und links schonmal mit den oben genannten Schrauben rechts und links mit einander verbunden bzw. fixiert. Nun wollen wir dann den Balken und die Latte mit 50 solcher Schrauben verbinden. Dazu bohren wir immer 10 Löcher und schrauben dann je eine Schraube in die vorgebohrten Löcher. Das ganze 5 mal nacheinander und schon sind unsere 50 Schrauben versenkt.

Der Kress 144 AFB machte bei diesem Test eine sehr gute Figur, soviel sei schon vorweggenommen. Der Wechjsel zwischen Bohren und Schrauben funktionierte schnell und problemlos, der Bit kann ja immer in der Spindel verbleiben. Die Löcher bohrte der Kress Schrauber problemlos, auch die Schrauben hatten wir schnell und nach etwas nachjustieren der Rutschkupplung (Drehmomentstufen) sind die Schrauben auch schön bündig im Holz drin. Wird der Drehmoment eine Stufe weiter gestellt, wurden die Schrauben auch ein klein wenig versenkt. Alles wunderbar, im Test konnte der Akkuschrauber von Kress also voll und ganz überzeugen. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man den Kress für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar) Euro im Online-Shop von Amazon. Darf man zuschlagen? Man sollte sogar. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Fazit

Alles in allem macht der 2-Gang Akkubohrschrauber von Kress einen ersten sehr stabilen Eindruck, verspricht kraftvolles Arbeiten und eignet sich trotz kompakter Bauform und geringem Gewicht für mittlere bis härtere Beanspruchungen mit mittleren bis großen Schraub- und Bohrdurchmessern. Doch das konnte der Kress 144 AFB im Test-Einsatz sehr gut beweisen. Ein toller Schrauber der mit viel Kraft und durchdachtem Design überzeugt. Wir vergeben 5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 1 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 0 (noch keine) Sterne vergeben.

Preisvergleich: Kress 144 AFB

Daten vom 28.06.2017 um 22:37 Uhr, Preis kann jetzt höher sein.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Kress 144 AFB gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?