Kreissägen – Metall schneiden wie ein Profi

KreissägeEine Kreissäge wird zum Schneiden oder besser gesagt Zerteilen verschiedenster Materialien wie Holz oder Metall, aber auch Kunststoff oder Stein benutzt. Der Kreissägenmotor besteht dabei in der Regel aus einem Zapfwellenantrieb, bei dem das Sägeblatt direkt über eine Zapfwelle, statt zum Beispiel einem Keilriemen, angetrieben wird. Dies macht den Kreissägenmotor so kraftvoll, dass eine Kreissäge oft nur im professionellen Rahmen wie der Baustelle oder einer Werkstatt eingesetzt wird. Für den Heimgebrauch gibt es dagegen die Kompakt-Kreissäge, welche wesentlich einfacher in ihrer Handhabung und dem Transport ist, als ihr professioneller Kollege.

Kreissäge Test 2017

Ergebnisse 1 - 6 von 6

sortieren nach:

Raster Liste

Kreissäge oder Stichsäge?

KreissägeDiese Frage stellen sich Heimwerker des Öfteren, wenn sie an die Anschaffung einer Kreissäge denken, denn beide Werkzeuge eignen sich für ähnliche Arbeiten. Im Kreissägen Test kann die klassische Kreissäge – entweder in kompakter oder normaler Form – eine Stichsäge jedoch durch viele Vorteile übertrumpfen, über die Sie im Folgenden einen guten Überblick erhalten.

Vor- und Nachteile von Handkreissägen und Kreissägen

  • das Kreissägeblatt kann auch ohne Führungsschiene oder Laufschiene Schnittarbeiten präzise ausführen.
  • das Kreissägeblatt hält auch größere Belastungen aus und muss weniger oft gewechselt werden.
  • Durch ihre enorme Power lassen sich Kreissägen nicht so einfach beherrschen, was die Gefahr für einen Unfall erhöht.
  • Zur Sicherheit sollte eine Schutzhaube angeschafft werden, die verhindert, dass man sich am Kreissägeblatt oder der Kreissägewelle verletzt.

Vor- und Nachteile von Stichsägen

  • eine Stichsäge macht sehr präzise und feine Arbeiten möglich, da das Sägeblatt flexibel ist und selbst enge Kurven aushält.
  • nicht optimal für lange und gerade Schnitte.
  • Um gerade Linien besser schneiden zu können, benötigt man eine Führungsschiene oder ein Führungsprofil.
  • Ein Kreissägen Vergleich zeigt,dass die Schnittgeschwindigkeit relativ gering ist (im Gegensatz zu einer Kreissäge mit Schiene).

Die verschiedenen Typen einer Kreissäge

Ein Kreissäge Test kann die vielen verschiedenen Typen von Kreissägen aufzeigen. In einem Kreissägen Vergleich wird beispielsweise zwischen einem Kreissägetisch und der kompakteren Handkreissäge unterschieden.

So bringt ein Kreissägetisch die folgenden Vor-und Nachteile mit sich:

  • die Anwendung einer Kreissäge mit Tisch ist relativ einfach, da das zu schneidende Material auf dem Tisch aufliegen kann
  • der Transport einer Tischkreissäge erweist sich im Kreissägen Test als  benutzerfreundlich, da oft nur die Tischbeine umgeklappt werden müssen
  • Der Nutzer ist mit ihr nicht so flexibel wie mit einer Handkreissäge, man muss immer wieder an ein und denselben Ort zurückkehren.
  • Ein Kreissägetisch kann eine Menge Platz für sich einnehmen kann.

Im Kreissägen Test fällt schnell der größte Vorzug einer Handkreissäge ins Auge: die Flexibilität. Folgende Vor- und Nachteile haben Sie, wenn Sie sich eine Handkreissäge zulegen:

  • die besten Kreissägen in kompakter Form kommen mit Akku oder einem leicht verlängerbaren Stromkabel daher, sodass man in Arbeitsorten flexibler ist als mit Kreissägetisch
  • durch die kompakte Art ist der Transport für den Nutzer einfacher, weil sie im Kreissäge Test durch ihr leichtes Gewicht bestehen
  • Viele Modelle besitzen eine integrierte Absaugung der abfallenden Späne
  • lange Schnitte lassen sich am besten gerade ausführen, wenn man eine kompakte Kreissäge mit Schiene benutzt
  • die Verletzungsgefahr wesentlich höher als bei Modellen mit Tisch, da man die Hände nicht frei hat

Die Ausstattungen einer Kreissäge und ihre Anwendungsbereiche

So mancher Kreissägen Test bringt die vielen verschiedenen Anwendungsgebiete von Kreissägen zum Vorschein, über die man sich auch bei jeder Kaufberatung vor dem Kreissägen Kaufen informieren kann.

Die Kreissäge für Brennholz

Auf dem Markt gibt es die ein oder andere Brennholz Kreissäge, die sich besonders gut zum Zerstückeln und Spalten von Kaminholz eignet. Wer sein Holz für die kalten Wintermonate selbst schneidet, weiß, dass man mit der richtigen Kreissäge für Brennholz eine Menge Zeit und Geduld sparen kann. Die besten Kreissägen für diesen Zweck zeichnen sich durch ein gutes Führungsprofil aus, das das gerade Zuschneiden der Holzstücke erleichtert. In jedem Akku Test müssen die Testsieger der Brennholz Kreissäge außerdem eine gute Ausdauer ihres Akkus vorweisen, um die Arbeiten effizient erledigen zu können. Man möchte ja schließlich nicht nach der Hälfte eines Baumstammes aufhören müssen, zu arbeiten.

Tipp! Bei einer Kreissäge für Brennholz ist es außerdem sehr wichtig, das Kreissägeblatt schärfen zu können. Hierfür kommen die meisten Modelle im Kreissägen Set auch gleich mit dem richtigen Zubehör.

Die Kreissäge für Metall

Im Kreissäge Test zeigt sich, wofür man eine Kreissäge noch einsetzen kann: eine Kreissäge für Metall bekommt alle verschiedenen Metalle klein und kommt oft auch gleich mit einem großen Kreissägen Zubehör. Dieses besteht meist aus verschiedenen Sägeblättern, die alle auf unterschiedliche Metalle abgestimmt sind.

Eine Kreissäge für Metall kann mit einem Kreissägen Set außerdem durch verschiedene Sägeblätter noch mehr schneiden, als nur Metall. Kunststoff oder Stein lassen mit einem Kreissägen Zubehör auch optimal trennen. Mit einem Sägeblatt das nagelfest ist, kann man mit einer Kreissäge 700 x 30 beispielsweise auch extrem harte Nägel zerschneiden.

Im Akku Test überzeugen die Modelle mit einem wiederaufladbaren Akku mehr als Geräte mit Kabel, da man in der Werkstatt an jedem beliebigen Ort flexibel mit ihnen unterwegs sein kann. Die Arbeiten müssen nicht nur in Steckdosennähe verrichtet werden, was im Kreissäge Test zu dem besten Ergebnis führt.

Führende Hersteller für einen lohnenswerten Kauf

Wer eine Kreissäge kaufen möchte, sucht oft sehr gute Angebote, was die Preise betrifft – schließlich möchte man seine Kreissägen günstig bekommen. Erfahrungsberichte zeigen jedoch, dass bei einem Modell, das zu billig war, oftmals der Verschleiß der Kreissägewelle zu einem Problem wird. Das beste ist, gleich in ein qualitativ hochwertiges Markenmodell zu investieren, was auch die meisten Erfahrungen und Testberichte zeigen. Wer für diese aber nicht gleich sein ganzes Geld im Baumarkt lassen möchte, kann auch sein gewünschtes Modell gebraucht kaufen, oder es für gelegentliche Arbeiten ausleihen oder mieten.

Tipp! Wer sich unbedingt einen Testsieger oder zumindest das beste Modell auf dem Markt gönnen möchte, kann immer einen Blick in die Bestenliste von so manchem Kreissägen Test werfen. Ein Testsieger zeichnet sich oft dadurch aus, dass er eine Menge Zubehör und praktische Features mitbringt, die bei den Arbeiten mit dem Gerät sehr nützlich sein können.

Ein besonderes und vor allem günstiges Gerät dagegen ist das Modell XL WX427 von Worx, das auch als Kreissäge 700 x 30 verwendet werden kann. Dieses Modell kann nicht nur durch seine hochwertige und langlebige Qualität überzeugen, sondern auch im Preisvergleich – und lässt sich in nahezu jedem Online Shop erwerben.

Firma Festool Worx Einhell
Gründunngsjahr 1925 unbekannt 1964
Besonderheiten
  • die Marke gehört zu TTS Tooltechnic Systems
  • hat sich auf die Zielgruppe Maler, Schreiner und Automotive spezialisiert
  • Händlerverzeichnis auf Homepage verfügbar
  • die Bestseller Produkte sind Akkuschrauber, Bohrhämmer und Säbelsägen
  • in über 70 Ländern vertreten
  • Sortiment besteht aus rund 3500 Artikel

Die beliebtesten Hersteller

Die führenden Marken für Kreissägen im Vergleich sind nach der ein oder anderen Empfehlung:

  • Bosch
  • Worx
  • Makita
  • Metabo
  • Scheppach
  • Festool
  • Bosch Blau (Profi-Linie von Bosch)
  • Parkside (günstiger als andere Marken)
  • Einhell

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Signswise Elektrowerkzeuge – das Sicherheitsunternehmen
  2. JN Tools Germany Elektrowerkzeuge – Hersteller für Magnetbohrmaschinen
  3. Timbertech Elektrowerkzeuge – die preisgünstige Alternative zu großen Herstellern
  4. Terrax Elektrowerkzeuge – die Marke mit stabilen Produkten  
  5. Transmedia Elektrowerkzeuge – der Spezialist für Kabelverbindungen
  6. Sealey Elektrowerkzeuge – das Werkzeug Unternehmen aus England
  7. Metallkraft Elektrowerkzeuge – der Profi in der Metallverarbeitung
  8. Meister Elektrowerkzeuge – das Unternehmen für meisterliche Elektrowerkzeuge
  9. McVoice Elektrowerkzeuge – das Audio-Unternehmen
  10. MAW Elektrowerkzeuge – das kleine Unternehmen für spezielle Werkzeuge
  11. Mauk Elektrowerkzeuge – der Traditionshersteller aus Deutschland
  12. Komerci Elektrowerkzeuge – der Elektronikhandel im Internet
  13. Kingdiscount Elektrowerkzeuge – der Vertrieb für zahlreiche Produkte   
  14. Jet Elektrowerkzeuge – Markenhersteller für die Industrie
  15. Holzmann Elektrowerkzeuge – das österreichische Unternehmen