Bosch PMD 7 Digitales Ortungsgerät Test

Bosch PMD 7

Bosch PMD 7

Unsere Einschätzung 1)

Bosch PMD 7 Test

<a href="http://www.elektrowerkzeug-vergleich.de/bosch/pmd-7/"><img src="http://www.elektrowerkzeug-vergleich.de/wp-content/uploads/awards/478.png" alt="Bosch PMD 7" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Merkmale

  • Digitales Ortungsgerät PMD 7 von Bosch
  • Ortet Metalle und spannungsführende Leitungen Bohren
  • Einfache Handhabung dank Ein-Knopf Bedienung
  • Einfache Interpretation der Ergebnisse mit LED-Leuchte und akustischem Signal

Vorteile

  • einfache Handhabung
  • funktioniert

Nachteile

  • nichts für Profis

Technische Daten

MarkeBosch
ModellPMD 7
Aktueller Preisca. 49 Euro

Das neue Ortungsgerät Bosch PMD 7 findet Metalle und Stromführende Leitungen. Vor allem die einfache Handhabung durch die selbsterklärende Ein-Knopf-Bedienung macht dieses Ortungsgerät zu einem kostengünstigen Einsteigermodell für jeden Heimwerker.

Bosch PMD 7 bei Amazon

  • Bosch PMD 7 jetzt bei Amazon.de bestellen
48,95 €

Ausstattung

Wer auf einfache Art und Weise Metalle und elektrische Leitungen in Mauern finden will und dabei nicht viel Geld ausgeben möchte, kann in Zukunft auf das neue Ortungsgerät PMD 7 von Bosch zurückgreifen. Das günstige Einsteigermodell Bosch PMD 7 ortet zuverlässig Eisenmetalle bis zu einer Tiefe von 7 Zentimetern, Nichteisenmetalle bis 6 Zentimeter und elektrische Leitungen bis 5 Zentimeter.

Die selbsterklärende Funktionsweise hat man sich beim Bosch Quigo abgeschaut. Denn neben diesem Kreuzlinienlaser und dem neuen Laser-Entfernungsmesser PLR 15 ist der Bosch PMD 7 ein weiteres Gerät auf den Markt, das besonders einfach zu bedienen und daher auch für Einsteiger geeignet ist. Der PMD 7 bietet eine einfache selbsterklärende Funktionsweise, da es nur 1 Schalter gibt, der bedient werden kann. Schiebt man diesen nach unten, beginnt das Gerät sofort mit der Ortung.

Das Ergebnis der Ortungsmessung wird über 3 LED-Leuchten angezeigt: Grün zeigt an, dass nichts „Verdächtiges“ geortet wurde und somit ruhigen Gewissens gebohrt werden kann, bei Gelb sollte man nicht Bohren und bei Rot ist eindeutig Metall oder Kabel in der Wand. Enteckt der Bosch PMD 7 Strom, so blinkt die rote LED. Sobald diese leuchtet, wird parallel auch immer ein akustisches Signal ausgegeben. Es wird lauter, je näher man dem detektierten Objekt kommt. Zum Ausschalten schiebt man einfach den Schalter zurück in die Ausgangsposition. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Nutzungseigenschaften

Die Kalibrierung des Bosch Ortungsgerät PMD 7 erfolgt automatisch und somit ist es immer sofort einsatzbereit. Anwendungsfehler durch eine falsche Kalibrierung werden somit praktisch vermieden. Zudem wiegt es nur 150g und misst 15cm x 6 cm. Für den Profi ist das Bosch sicher nichts, denn bei starken Wänden und tief liegenden Leitungen kommt es an seine Grenzen, wie Käufern auf Amazon die Kundenbewertungen auf Amazon verraten. Wer zu Hause aber ein paar Leitungen auffinden möchte, um einen größeren Schaden zu verhindern, darf ruhig zugreifen. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man das Gerät aus dem Hause Bosch für 49 Euro im Online-Shop von Amazon. Dieses Modell ist seinen aktuellen Preis zu jedem Euro wert. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Fazit

Der Detektor von Bosch tut, was man von ihm erwarten kann, sein Kauf kann daher empfohlen werden. Wir vergeben aufgrund von Kundenbewertungen und Produktbeschreibung 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 305 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.8 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Bosch PMD 7 gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?